Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Partnerschaftsverein

Logo des Partnerschaftsvereins

Historie zu Städtepartnerschaften Grevenbroich

Aufgrund eines Appells der Stadt ist die Pflege der städtepartnerschaftlichen Beziehungen mit Ratsbeschluss vom 12.12.2002 auf den zu diesem Zweck gegründeten Partnerschaftsverein Grevenbroich e.V. übertragen worden.

Die in den Partnerschaftsurkunden aufgeführten Ziele sollten mit neuem Engagement verfolgt werden.

Der Verein setzt sich dafür ein, dass breit gefächert  Begegnungen stattfinden, um durch persönliches Kennenlernen  Vorurteile abzubauen und gegenseitiges Verständnis für die jeweilige Geschichte, die Mentalität und die anderen Gegebenheiten vor Ort aufzubauen. So entstandene Bindungen bilden das Fundament zur Erhaltung des Friedens für alle Generationen.

In folgenden beispielhaften Bereichen ist der Verein aktiv:

  1. Kultur
    Austausche von Gesangsvereinen, Künstlern, Musikgruppen, Kulturvereinigungen
  2. Soziales
    Partnerschaften zwischen Vereinen, Schulen, Kindergärten usw.,  Erfahrungsaustausche verschiedener Berufsgruppen
  3. Jugendaustausche
    Schulklassen, Sportvereine, Bands, Theatergruppen
  4. Bildung
    Seminare, Sprachkurse, Bildungsreisen, Politische Gespräche (Europa)
  5. Vereinsleben

Die Finanzierung soll erfolgen durch:   

  • Bezuschussung durch die Stadt Grevenbroich
  • Beiträge der Mitglieder des Partnerschaftsvereines
  • Sponsoring
  • Zuschüsse von regionalen und überregionalen Institutionen

Der Partnerschaftsverein Grevenbroich e.V.

Mitglied kann jede natürliche Person über 18 Jahre, Minderjährige mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten sowie juristische Personen (Firmen) werden.

Die Beitrittserklärung kann nachfolgend heruntergeladen werden.

Interessenten können die ausgefüllte und unterschriebene Beitrittserklärung an folgende Anschrift senden:

Partnerschaftsverein e.V.
Stadt Grevenbroich
Geschäftsführerin
Luise Coenen
Niermannstraße 4
41515 Grevenbroich

Weitere Fragen beantworten:

Geschäftsführerin Luise Coenen, Tel.: 02181 / 2287244 oder
Pressewart Reinhold Stieber, Tel.: 02181 / 40833

Informationen zum aktuellen Vorstand des Partnerschaftsvereins finden Sie hier.

Downloads: