Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Eingeschränkte Öffnungszeiten aufgrund der Corona-Pandemie

Die Stadtverwaltung Grevenbroich ist aufgrund der SARS-CoV-2-Infektionszahlen nur eingeschränkt geöffnet.

In allen Gebäuden der Stadtverwaltung Grevenbroich gilt die sogenannte 3G-Regelung. Bitte planen Sie entsprechend vor!

Eine vorherige Terminvereinbarung ist zwingend erforderlich!

Die allgemeine Erreichbarkeit ist:

  • Montag - Freitag 8.00 - 12.00 Uhr
  • Donnerstag zusätzl. 14.00 - 17.00 Uhr

Termine außerhalb der genannten Zeiten sind nach telefonischer Vereinbarung mit der jeweiligen Dienststelle möglich.

Kontaktdaten können im Dienstleistungswegweiser eingesehen werden.

Der Zugang zum Haupthaus ist weiterhin nur über den Eingang Am Markt 2 möglich.

Das Bürgerbüro ist geöffnet.

  • Montag 8.00 - 16.00 Uhr
  • Dienstag 8.00 - 16.00 Uhr
  • Mittwoch 8.00 - 12.30 Uhr
  • Donnerstag 8.00 - 17.00 Uhr
  • Freitag 8.00 - 12.30 Uhr
  • Samstag 10.00 - 12.00 Uhr
    (jeden 1. und 3. Samstag im Monat)

Auch im Bürgerbüro gilt die 3G-Regelung.

Eine Terminvereinbarung ist zwingend erforderlich!
 

Die Geschäftsstelle der Volkshochschule (im Waagehaus auf der Stadtparkinsel) ist nach vorheriger Terminvereinbarung für Publikum geöffnet.

Auch hier gilt die 3G-Regelung.

 

Die Stadtbücherei ist geöffnet.

Es gelten die bekannten Öffnungszeiten: dienstags 10-18 Uhr, mittwochs 14-18 Uhr, donnerstags 10-19 Uhr und samstags 10-14 Uhr.

In der Stadtbücherei gilt die 2G-Regelung, da keine kontaktlose Ausleihe und Rückgabe der Medien möglich ist.

 

Das Museum der Niederrheinischen Seele, Villa Erckens ist wieder regulär geöffnet.

Im Museum besteht nach der aktuellen Coronaschutzverordnung NRW (§4 Abs.2 Satz 1) die 2G-Regelung, d.h. der Besuch des Museums oder von Veranstaltungen ist nur für immunisierte Personen möglich.

 

Die Stadtbetriebe Grevenbroich AöR in Noithausen sind zu den Regelöffnungszeiten geöffnet.

Bei den Stadtbetrieben gilt die 3G-Regelung.

 

Stand: 29.11.2021