Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Mängelmelder

Klappernder Gullydeckel, defekte Straßenlaterne, Schlagloch, wilde Müllkippe, Fahrbahnschäden oder ähnliches?
Helfen Sie der Stadt Grevenbroich, die Dinge zu verbessern. Mit Hilfe des Mängelmelders können Sie die Verwaltung ganz einfach über Missstände informieren.

Nachdem Ihre Meldung bei der Stadt Grevenbroich eingegangen ist, wird diese an die zuständige Stelle weitergeleitet.

Neuer Mangel

Übersicht der Mangelmeldungen

119
Filter:
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beschilderung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
22.02.21 19:52 via Web
Beschreibung:
Auf dem Lerchenweg gegenüber Haus 51 liegt das Verkehrszeichen "Absehlutes Halteverbot" mit Mast auf dem Boden.
Kommentar der Stadtverwaltung:
23.02.21 09:26
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ein Streckenkontrolleur wird die angegebene Stelle überprüfen und im Anschluss über die erforderlichen Maßnahmen entscheiden.
01.03.21 13:56
Das Verkehrszeichen wurde neu gesetzt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Schäden / Vandalismus
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
22.02.21 17:24 via Mobile
Beschreibung:
Fahrzeuge werden wiederholt in den Grünanlagen an der Lindenstraße geparkt
Dadurch werden Grünstreifen und Büsche beschädigt
Kommentar der Stadtverwaltung:
23.02.21 09:22
Wenn Ihnen falsch parkende Fahrzeuge im Stadtgebiet auffallen, können Sie diese im Rahmen einer sogenannten Fremdanzeige der Bußgeldstelle melden.
Nutzen Sie dazu bitte das Online-Formular, welches Sie unter www.grevenbroich.de/falschparken erreichen können.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beleuchtung
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
22.02.21 15:47 via Web
Beschreibung:
Großflächiger Ausfall der Straßenbeleuchtung in den letzten Tagen.
Kommentar der Stadtverwaltung:
22.02.21 16:00
Vielen Dank für Ihren Hinweis, der jedoch schon gemeldet und weitergeleitet wurde.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
22.02.21 15:44 via Web
Beschreibung:
Seit mehreren Wochen bereits stehen zwei Kraftfahrzeuganhänger in Kapellen am Ende der Straße "Zum Drehkreuz" Richtung Feld. Diese Anhänger stehen vor dem Haus "Zum Drehkreuz 2" dermaßen im Weg und behindern die Durchfahrt, dass man mit einem Kinderwagen oder Fahrrad nicht durch kommt - ein Riesenärgernis seit Wochen.

Zum Abstellen der Anhänger wurden die dort vorhandenen Absperrpfosten umgelegt.

Die Bilder wurden aufgenommen am 5. Februar 2021, die Situation ist bis heute unverändert:

§12 Absatz 3b StVO regelt unmissverständlich:
„Mit Kraftfahrzeuganhängern ohne Zugfahrzeug darf nicht länger als zwei Wochen geparkt werden“. Bußgeldhöhe: €20.

Außerdem handelt es sich bei der Straße "Zum Drehkreuz" um einen verkehrsberuhigten Bereich, hier darf nur innerhalb der gekennzeichneten Flächen und Parkbuchten geparkt werden. Hier gelten die folgenden Bußgeldhöhen:

Außerhalb der Markierung geparkt: €10
Anderen Verkehrsteilnehmer durch Parken behindert: €15
Länger als 3 Std. außerhalb der Markierung geparkt: €20
Länger als 3 Std. geparkt und eine Behinderung dargestellt: €30

Grunsätzlich sollten beide Anhänger sofort abgeschleppt werden und die Abschleppkosten auf den Mieter umgelegt werden.
Kommentar der Stadtverwaltung:
22.02.21 15:47
Wenn Ihnen falsch parkende Fahrzeuge im Stadtgebiet auffallen, können Sie diese im Rahmen einer sogenannten Fremdanzeige der Bußgeldstelle melden.
Nutzen Sie dazu bitte das Online-Formular, welches Sie unter www.grevenbroich.de/falschparken erreichen können.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
22.02.21 14:09 via Web
Beschreibung:
Der Gullideckel an Am langen Morgen 17 klappert immer noch
Kommentar der Stadtverwaltung:
22.02.21 15:42
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Reparatur bzw. Instandsetzung wird beauftragt und in Kürze durchgeführt.
23.03.21 09:58
der Schachtdeckel ist beauftragt, er wird erneuert, kann aber noch 1 oder 2 Wochen dauern.

kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
22.02.21 13:02 via Web
Beschreibung:
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir arbeiten hier in Grevenbroich und kommen mit dem Fahrrad zur Arbeit. Es ist sehr schade, dass es in der Fußgängerzone an Fahrradständern mangelt bzw. überhaupt keine vorhanden sind (vor allem mit Blickkontakt und geschützt vor Fahrraddieben)! Da nützt ein Fahrradständer an der Kirche gar nichts, weil Fahrraddiebe davor keinen Halt machen. Es wäre wünschenswert, wenn an dieser Situation etwas geändert wird, aber so, dass man die Fahrräder auch sehen kann (vor allem wenn sich jemand daran zu schaffen macht!).
Mit freundlichen Grüßen
Kommentar der Stadtverwaltung:
22.02.21 15:38
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe wird an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
22.02.21 12:36 via Web
Beschreibung:
Neben dem Bürgersteig haben sie uns Bäume gepflanzt und Ende 2020 die alten Wurzeln ausgemacht. Zwischen den Bäumen sind rote Steinchen und von diesen roten Steinchen benötigen wir dringend neue. Wir pflegen diesen Streifen regelmässig und erwarten von der Stadt auch neue Steinchen zu streuen.
Kommentar der Stadtverwaltung:
22.02.21 15:33
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe wird mit der Bitte um Überprüfung an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet. Notwendige Schnitt- oder Pflegearbeiten werden von dort aus durchgeführt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
22.02.21 11:53 via Web
Beschreibung:
Die riesigen LKW, die durch die Güratherstrasse zum Unternehmen fahren, verursachen mit Sicherheit Straßenschäden und sind für die Anwohner gefährlich. Es werden nicht weniger sondern mehr Fahrzeuge. Ich hoffe, dass die Kosten für die Schäden nicht irgendwann auf die Anlieger umgelegt werden. Hier muss dringend Abhilfe geschaffen werden!
Kommentar der Stadtverwaltung:
22.02.21 15:29
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe wird an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.
23.02.21 17:03
Das Problem ist bekannt und auch schon durch die Politik thematisiert worden.
Es ist beabsichtigt, die noch bestehenden „Lücken“ an den Zufahrten in den Stadtteil Neurath durch weitere Verbotszeichen für den Lkw-Durchgangsverkehr zu schließen. Eine Besserung der Situation kann anschließend nur durch eine polizeiliche Überwachung erreicht werden. Allerdings handelt es sich bei dem Lkw-Verkehr innerhalb Neuraths nicht nur um innerörtlichen Zielverkehr. Vielmehr haben Verkehrsbeobachtungen ergeben, dass Lkw-Fahrer den Weg durch Neurath als kürzeste Verbindung zwischen den Kreisstraßen 39 und 24 nutzen, anstatt „außen herum“ die Landstraßen L 375 bzw. L 116 zu befahren. Es ist davon auszugehen, dass die Navigationsgeräte entsprechend eingestellt sind oder aber Ortskundige die Abkürzung bewusst wählen.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
21.02.21 18:52 via Web
Beschreibung:
Beim Spaziergang habe ich heute morgen an der Buchholzerstr. Richtung ehem Deponie an mehreren Stellen rechts und links der Strasse wild entsorgten Müll entdeckt mit der größten Menge nach der Kurve an der ersten einfahrt ins Feld links
Kommentar der Stadtverwaltung:
22.02.21 11:24
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Fachabteilung wird den Hinweis überprüfen und die erforderlichen Maßnahmen einleiten.
01.03.21 13:52
Der Müll wurde beseitigt und ordnungsgemäß entsorgt.
Mängelbild
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
21.02.21 18:52 via Web
Beschreibung:
Bauschutt und Müllablagerungen am Parkplatz Königshovener Höhe (aus Gustorf kommend Richtung MSC bzw. Kapelle)
Kommentar der Stadtverwaltung:
22.02.21 11:19
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Fachabteilung wird den Hinweis überprüfen und die erforderlichen Maßnahmen einleiten.
119