Sprungmarken:

Hauptinhalt:

*** Wir bitten um Verständnis dafür, dass angesichts der aktuellen Situation im Bemühen um die Eindämmung des Corona-Virus viele andere Bereiche des öffentlichen Lebens zurückgestellt werden müssen. Daher können derzeit auch nur solche Mängel bearbeitet werden, die ein konkretes und unmittelbares Gefährdungspotential beinhalten. Wir möchten darum bitten, momentan auch nur solche Mängel mitzuteilen. Zudem bitten wir darum, Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus nicht über den Mängelmelder zu stellen. Infos zu diesem Thema finden sie hier. ***


 

Mängelmelder

Klappernder Gullydeckel, defekte Straßenlaterne, Schlagloch, wilde Müllkippe, Fahrbahnschäden oder ähnliches?
Helfen Sie der Stadt Grevenbroich, die Dinge zu verbessern. Mit Hilfe des Mängelmelders können Sie die Verwaltung ganz einfach über Missstände informieren.

Nachdem Ihre Meldung bei der Stadt Grevenbroich eingegangen ist, wird diese an die zuständige Stelle weitergeleitet.

Übersicht der Mangelmeldungen

Filter:
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
26.08.19 09:19 via Web
Beschreibung:
Wenn man von der Mainstraße in Neuenhausen kommend die L 361 durch die Unterführung unterquert, findet man rechts des Weges im Entwässerungsgraben hinter dem Regenwassersammelbecken eine komplette Hollywoodschaukel.
Kommentar der Stadtverwaltung:
26.08.19 18:22
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Fachabteilung wird den Hinweis überprüfen und die erforderlichen Maßnahmen einleiten.
30.09.19 09:49
Die Hollywoodschaukel war zum Zeitpunkt der Überprüfung bereits nicht mehr vorhanden.
Mängelbild
Kategorie:
Schäden / Vandalismus
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
24.08.19 13:27 via Mobile
Beschreibung:
Die rot/weißen Pöller die in Höhe Am Gehöft 39 aufgestellt wurden,werden über Nacht zum wiederholten mal verschoben.Wir Anwohner sind nicht dafür da diese jedesmal wieder in die richtige Position zuschieben!Bitte stellen Sie etwas anderes auf was nicht nach Spielzeug aussieht!
Kommentar der Stadtverwaltung:
26.08.19 18:15
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe wird an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.
30.09.19 17:47
Die zur Zeit aufgestellten Sperren werden in Kürze durch massivere Sperren ersetzt. Die Stadtverwaltung geht davon aus, dass diese Sperren nicht mehr verschoben werden können.
Mängelbild
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
24.08.19 11:18 via Mobile
Beschreibung:
Der Gehweg ist nicht mehr nutzbar, durch das abstellen von LKW und Anhänger ist auch ein ausweichen auf die Fahrbahn nicht möglich.
Hier muss dringend gehandelt werden!

Zudem dient dieser Bereich auch als Müllhalde wegen des Ungepflegten Eindrucks.
Kommentar der Stadtverwaltung:
26.08.19 18:06
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe wird an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.
27.08.19 16:53
Das Fachamt steht mit den Grundstückseigentümern in Kontakt.
Man plant großzügiges Räumen der Grundstücksflächen sowie die Errichtung einer Einfriedung zur Verhinderung unbefugten Zutritts.
Da die Planungen noch nicht abgeschlossen sind kann die Ausführung noch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
24.08.19 07:46 via Web
Beschreibung:
Guten Morgen

Heute Nacht kam der massive Gestank wieder. Mitten in der Nacht angefangen lässt er nun am Morgen etwas nach.

Im Haus stinkt es wieder wie die Pest. Und der Geruch ist schwer aus dem Haus zu kriegen.

Ich scheine ja nicht der Einzige zu sein, der es gemerkt hat.

https://rp-online.de/nrw/staedte/grevenbroich/grevenbroich-kapellener-beschweren-sich-ueber-chemischen-gestank_aid-45275875

Vielleicht kann die Stadt nun etwas unternehmen

Danke und
Gruss

Wolter
Kommentar der Stadtverwaltung:
26.08.19 17:42
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Fachabteilung wird die angegebene Stelle kontrollieren und im Anschluss über die erforderlichen Maßnahmen entscheiden.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beleuchtung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
24.08.19 00:16 via Mobile
Beschreibung:
Laterne 02091 /0062 Def.
Kommentar der Stadtverwaltung:
26.08.19 17:22
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Reparatur bzw. Instandsetzung wird beauftragt und in Kürze durchgeführt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
23.08.19 18:33 via Web
Beschreibung:
Schon zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit (zuletzt vor wenigen Wochen beim Brand im Industriegebiet Kapellen) ist die verbliebene, derzeitig einzige Einfahrt in das Neubaugebiet Kapellen Bauabschnitt I nahezu komplett gesperrt, weil ein LKW im Kreisverkehr offenbar Ladungsteile verloren hat. Die ursprünglich vorhandene zweite Einfahrt in das Wohngebiet ist auf Betreiben einer kleinen Lobbygruppen für ein Jahr probehalber provisorisch gesperrt und wurde weder beim Brand vor wenigen Wochen noch jetzt geöffnet. Dieser Zustand ist nicht nur hinderlich, sondern kann im Ernstfall tatsächlich gefährlich werden und ist damit unhaltbar (q.e.d). Da vergleichbare Zustände jederzeit auch mit enthafteren Bedrohungen auftreten können, muss die provisorische Sperre daher unverzüglich aufgehoben werden.
Kommentar der Stadtverwaltung:
26.08.19 17:17
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe wird an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.
27.09.19 14:14
Der zunächst temporären Aufstellung liegt ein politischer Beschluss zugrunde.
Mängelbild
Kategorie:
Straßenschäden
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
23.08.19 18:08 via Web
Beschreibung:
Sehr geehrte Damen und Herren,
das Unternehmen Deutsche Glasfaser hat vor ca. 1 Jahr vor unserem Haus ein Loch ausgeboben und dies zwar wieder geschlossen, aber ohne ausschwemmen. Zusätzlich wurden die Pflaster Steine mit Farbe bespritzt. Da wir weder Kunden von der Glasfaser sind, noch einen Anschluss wünschen, bitte ich Sie Kontakt mit diesem Unternehmen aufzunehmen. Wir musssten für diesen Straßen Abschnitt sehr viel eigenes Geld investieren. Mit freundlichen Grüßen, Guido Abts
Kommentar der Stadtverwaltung:
26.08.19 17:10
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Streckenkontrolle wird beauftragt, den Sachverhalt zu überprüfen. Im Anschluss daran wird über die erforderlichen Maßnahmen entschieden.
Akute Unfallgefahren werden schnellstmöglich beseitigt. Mängel mit geringerer Priorität werden nachrangig bearbeitet.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
23.08.19 11:44 via Web
Beschreibung:
Sehr geehrte Damen und Herren,
am Bahndamm Aufgang bzw. Abgang an der L 142 sind seit Wochen 4 Hänger geparkt. Als Fußgänger ist es sehr schwierig hier die Straße zu überqueren. Es sind zwei höhere Anhänger mit Plane dort geparkt. Man kann auch nicht zu nahe an den Straßenrand gehen da man sonst von den vorbeifahrenden LKW's mitgenommen wird.
Sehen Sie sich doch bitte einmal die Örtlichkeiten an.
Ich schreibe im Namen vieler Fußgänger die hier vom Bahndamm rauf bzw. runtergehen.
Vielen Dank
Kathi Hilgers
Kommentar der Stadtverwaltung:
23.08.19 14:06
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe wird an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.
26.08.19 14:41
Das Fachamt teilt nach Ortsbesichtigung mit: Eine Überprüfung der Örtlichkeit heute Morgen durch die Kollegen des OSD ergab, dass dort drei Anhänger abgestellt sind, allerdings nicht auf öffentlicher Verkehrsfläche und auch nicht verkehrsbehindernd. Die Anhänger stehen neben der L 142 im angrenzenden Schotterbereich.
Der betreffende Bereich befindet sich nicht im Eigentum der Stadt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Grünbewuchs
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
23.08.19 09:11 via Web
Beschreibung:
Der Schotterweg zwischen
Am Anger und Am Windpark wuchert im Bereich "Regenbecken" immer mehr zu.
Dadurch wird der Durchgang immer schmaler und auch der Schotterweg ist an dieser Stelle schon deutlich schmäler geworden, da das Gras in diesen hinein wächst.
Außerdem ist der Schotterweg an dieser Stelle bei Regen eine riesige Schlammpfütze (mindestens.1qm) und im weiteren Verlauf des Weges ( Richtung Spielplatz ) sind grosse Löcher im Weg (teilweise bis zu 5cm tief 20cm lang)
Da dieser Weg nicht beleuchtet ist, ist es besonders im Dunkeln eine große Stolpergefahr!
Kommentar der Stadtverwaltung:
23.08.19 14:04
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe wird mit der Bitte um Überprüfung an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet. Notwendige Schnitt- oder Pflegearbeiten werden von dort aus durchgeführt.
07.11.19 14:02
Der Weg wurde gepflegt und repariert, der Überhang beseitigt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
23.08.19 08:58 via Web
Beschreibung:
Sehr geehrte Damen und Herren,

leider kann ich telefonisch beim Ordnungsamt niemand erreichen. Deswegen schriftlich.

Ich wohne in der Mitte der Friedrichstraße in Kapellen, Höhe der Seitenstraße Rilkestraße
Dies ist nun die zweite Nacht in der ist von draußen tierisch noch Abwasser stinkt. Der Gestank zirht durch die offenen Fenster ins Haus. In der ersten Nacht haben wir noch im Haus vom Dachboden bis zum Keller alle möglichen Geruchsquellen überprüft (Sifone) Aber nichts gefunden. Heute Nacht wieder das Gleiche. Noch immer riecht es draußen etwas aber nicht mehr so stark wie um 3:00 Uhr morgens. Ich habe die Nachbarn gefragt und die haben das Gleiche festgestellt. Frage woher kommt dieser bestialische Gestank?

Ich glaube eher nicht dass ein Bauer nachts Gülle auf sein Feld spritzt. Danach stinkt es auch nicht.

Wäre nett etwas zu hören. Es ist eine wirkliche Belästigung.
Gruss Wolter
Kommentar der Stadtverwaltung:
23.08.19 10:05
Da sich die "Geruchslage" aktuell wieder gebessert hat, ist eine Lokalisierung z.Z. nicht möglich. Bei erneutem Auftreten bitten wir um einen Hinweis.
12.09.19 11:45
Der Geruch wurde durch landwirtschaftliche Düngemaßnahmen verursacht. Seitens der zuständigen Landwirtschaftskammer wurden die Bauern gebeten, diese Art von Dünger nicht bei hohen Temperaturen und trockenem Wetter auszubringen, um so die Belästigungen zu minimieren. Ein potentielle Gesundheitsgefährdung war zu keinem Zeitpunkt gegeben, eine erhebliche Geruchsbelästigung dagegen sehr wohl.