Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Mängelmelder

Klappernder Gullydeckel, defekte Straßenlaterne, Schlagloch, wilde Müllkippe, Fahrbahnschäden oder ähnliches?
Helfen Sie der Stadt Grevenbroich, die Dinge zu verbessern. Mit Hilfe des Mängelmelders können Sie die Verwaltung ganz einfach über Missstände informieren.

Nachdem Ihre Meldung bei der Stadt Grevenbroich eingegangen ist, wird diese an die zuständige Stelle weitergeleitet.

Neuer Mangel

Übersicht der Mangelmeldungen

Filter:
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
04.12.18 07:51 via Web
Beschreibung:
Siehe unten
Kommentar der Stadtverwaltung:
04.12.18 15:11
Die Eingabe wurde an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.
07.12.18 09:44
Die Reinigung der Senken wurde beauftragt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Grünbewuchs
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
03.12.18 21:06 via Mobile
Beschreibung:
In der Siedlung "Am Rübenacker" in Kapellen sind weder die Grünflächen noch die Parkraumbegrenzer jemals gepflegt bzw. bepflanzt worden. Trotz Zusage des Grünflächenamtes per Telefon am 20.09.2018 ist dort bis dato nichts geschehen. Teile der Parkplätze sind wegen des Bewuchses nicht zu benutzen.
Die städt. Grünanlagen in der betreffenden Straße sind ein Schandfleck. Das Ignorieren des bereits angezeigten Mangels hinterlässt bei allen Anwohnern, darunter fast alles Neubürger der Stadt Grevenbroich, ein schlechtes Gefühl.
Kommentar der Stadtverwaltung:
04.12.18 15:09
Die Eingabe wurde an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beleuchtung
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
03.12.18 17:24 via Mobile
Beschreibung:
Ecke aschenplatz ist die Lampe defekt
Kommentar der Stadtverwaltung:
04.12.18 14:56
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Reparatur bzw. Instandsetzung wurde bereits beauftragt und wird in Kürze durchgeführt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
03.12.18 06:51 via Web
Beschreibung:
Scheibe in Buswartehalle zerstört
Kommentar der Stadtverwaltung:
03.12.18 13:49
Die Eingabe wurde an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.
07.12.18 09:51
Die Reparatur der Scheiben wurde beauftragt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beschilderung
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
02.12.18 13:31 via Web
Beschreibung:
An der Ecke Reiherbusch/Auf der Heide Höhe strategischer Bahndamm in Münchrath fehlt die Beschilderung für den Wirtschaftsweg (Verbotsschild "Durchfahrt verboten" und zusätzliches Textschild). Schildpfosten ist vorhanden.

Wirtschaftsweg wird daher als Schleichweg von PKW`s genutzt!!!
Kommentar der Stadtverwaltung:
03.12.18 13:37
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ein Streckenkontrolleur wird die angegebene Stelle kontrollieren und im Anschluss über die erforderlichen Maßnahmen entscheiden.
Mängelbild
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
01.12.18 18:41 via Web
Beschreibung:
Und ein weiterer Müllberg!
An der Ecke Montanusstraße/Buckaustr hat jemand am Montag,26.11.18 einen kleineren Haufen Sperrmüll abgestellt. Dieser wächst täglich an und behindert sogar schon die zwei Postverteilerkästen.
Für eine Regelung der Entsorgung wäre ich sehr dankbar.
Mit freundlichen Grüßen
Kommentar der Stadtverwaltung:
03.12.18 13:26
Vielen Dank für Ihre Eingabe. Die Kollegen werden den Hinweis überprüfen und ggfls. weitere Maßnahmen ergreifen.
03.12.18 13:43
Die Beseitigung habe ich bereits beauftragt und sollte heute geschehen.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
01.12.18 11:07 via Web
Beschreibung:
Sehr geehrte Damen und Herren,

der Anhänger steht nach weiteren drei Wochen immer noch unberührt da. TÜV ist August 2017 abgelaufen.

Standort:
Weidenweg 43-45, 41515 Grevenbroich
Gegenüber der Häuser auf einem städtischen Parkplatz

Im Namen der Nachbarschaft wünschen wir uns eine schnelle Lösung, damit das Ding endlich wegkommt.

Danke und viele Grüße
--


Gesendet: Dienstag, 06. November 2018 um 09:26 Uhr
Von: "maengelmelder@grevenbroich.de" <maengelmelder@grevenbroich.de>
An: "cmatheja@web.de" <cmatheja@web.de>
Betreff: Ihre Mangelmeldung
Sehr geehrte(r) Christiane Matheja ,

vielen Dank für Ihre Meldung. Wir werden diese so schnell wie möglich bearbeiten.
Folgende Daten haben Sie an uns übermittelt:

Datum:
06.11.18 09:26

Kategorie:
Sonstiges

Standort:
Weidenweg 43-45, 41515 Grevenbroich
Gegenüber der Häuser auf einem städtischen Parkplatz
Auf Karte anzeigen

Beschreibung:
Seit mehr als 6 Monaten steht im Weidenweg in Laach, gegenüber Hausnummer 43 und 45, ein großer, geschlossener Anhänger einer Firma aus Neuss. Der Anhänger wurde seit dem Abstellen dort nicht mehr bewegt oder genutzt. Dieser Anhänger blockiert einen städtischen Parkplatz.
Kommentar der Stadtverwaltung:
03.12.18 14:04
Der Halter des Fahrzugs wurde bereits per Ordnungsverfügung aufgefordert den Anhänger innerhalb einer angemessenen Frist zu entfernen.
Eine entsprechende Nachkontrolle ist für die 50. Kalenderwoche 2018 vorgesehen.
Gleichzeitig wurde ein Bußgeldverfahren in Bezug auf die Überschreitung des HU-Termins eingeleitet worden.
Mängelbild
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
30.11.18 08:57 via Web
Beschreibung:
Ampelkreuzung B59 / L375

Seit einigen Monaten ist an der besagten Kreuzung eine Ampelanlage errichtet worden.
Die Ampel funktioniert soweit sehr gut und erfüllt ihren Zweck. Einziges Problem ist, dass viele Autofahrer, die die B59 zwischen Allrath und Sinsteden befahren, nicht in ihrer Spur bleiben, sondern auch die Linksabbiegespuren überfahren. Meist geschieht das unbewusst aber ich habe auch schon oft beobachtet (ich fahre dort täglich), dass die Abbiegespuren sogar zum Überholen benutzt werden.
Wie auch immer, dabei werden natürlich die Induktionsschleifen der Linksabbiegespuren überfahren und die Ampelsteuerung reagiert indem sie auf rot schaltet. Der Verkehrsfluss der B59 wird dabei erheblich gestört.
Ich schlage vor, dass vor den Abbiegespuren auf der B59 Verkehrsinseln installiert werden, damit die Induktionsschleifen der Linksabbiegespuren nicht mehr ungewollt überfahren werden.
Kommentar der Stadtverwaltung:
03.12.18 14:01
Zuständigkeitshalber wurde die Eingabe an den Landesstraßenbetrieb NRW weitergeleitet.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
30.11.18 08:21 via Web
Beschreibung:
Verkehrsproblem Wevelinghoven

Das Verkehrsproblem in Wevelinghoven ist selbsgemacht. Die beiden Supermärkte hätten niemals im Zentrum angesiedelt werden dürfen.
Sie haben ein sehr großes Einzugsgebiet, da es in den umliegenden Orten kein vergleichbares Angebot gibt.
Als Lösung würde ich vorschlagen den ALDI anzubieten auf das Zuckerfabrikgelände umzusiedeln. Der Discounter ist für sein neues Konzept eh zu klein geworden.
Das Händlerkonzept auf dem Zuckerfabrikgelände sollte überdacht werden. Es schadet keinem wenn dort Einzelhandel angesiedelt wird. Gute Beispiele sind Gustorf und Rommerskirchen, wo man einige Händler auch abseits es Ortskerns angesiedelt hat.
Kommentar der Stadtverwaltung:
30.11.18 08:23
Für die Stadt Grevenbroich besteht ein Einzelhandelskonzept, welches den Vorgaben der Landesplanung in Sachen Einzelhandel entspricht. Einzelhandel für zentren- und nahversorgungsrelevante Sortimente gehört in die Innenstadt, bzw. das Nebenzentrum Wevelinghoven. Weitere Flächen für Nahversorgung sind in den einzelnen Ortsteilen ausgewiesen.
Zur Belebung des Zentrums Wevelinghoven und zur orstnahen Versorgung der Bevölkerung gehört der Einzelhandel in die Ortszentren. Der Standort des Frischemarktes und Discounters am Marktplatz Wevelinghoven ist genau der richtige. Neben der Anfahrbarkeit mit dem Pkw ist dort auch die fußläufige Erreichbarkeit für die Nahversorgung der Bevölkerung gegeben.

Neuer nahversorgungsrelevanter Einzelhandel auf der "grünen Wiese" in Gewerbegebieten ist aufgrund der Vorgaben der Landesplanung nicht zulässig und zum Schutz der Innenstädte und Nahversorgung in den Ortsteilen weder landesplanerisch noch von Seiten der Stadt gewünscht.
Mängelbild
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
29.11.18 19:50 via Mobile
Beschreibung:
Ich habe versucht über das Entsorgung Unternehmen eine Lösung zu erreichen, was nicht funktioniert hat. Dann habe ich über das Ortnungamt etwas zu bewegen. Bis jetzt blieb alles erfolglos, ich habeauf meinen Namen Sperrmüll für den 6.12 bestellen obwohl ich selber keinen habe. Auch werden ja pro Anrufer nur 3 m2 entsorgt, was wenig nützt wenn der Berg jeden Tag weiter wächst.
Bild mit Blick von unserem Balkon aus.
Kommentar der Stadtverwaltung:
30.11.18 07:45
Vielen Dank für Ihre Eingabe. Die Kollegen werden den Hinweis überprüfen und ggfls. weitere Maßnahmen ergreifen.
11.12.18 15:12
Die Abfälle wurden in der 49. KW beseitigt.