Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Mängelmelder

Klappernder Gullydeckel, defekte Straßenlaterne, Schlagloch, wilde Müllkippe, Fahrbahnschäden oder ähnliches?
Helfen Sie der Stadt Grevenbroich, die Dinge zu verbessern. Mit Hilfe des Mängelmelders können Sie die Verwaltung ganz einfach über Missstände informieren.

Nachdem Ihre Meldung bei der Stadt Grevenbroich eingegangen ist, wird diese an die zuständige Stelle weitergeleitet.

Übersicht der Mangelmeldungen

5
Filter:
Mängelbild
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
09.09.21 15:59 via Web
Beschreibung:
Unübersichtlich und schwer einzusehender Fußgänger/Zebrastreifen Übergang u.a durch Sträucher und Grünzeug plus Baustelle. Autos kommen aus 4 Richtungen plus aktueller Baustelle des Neubaus neben der Sparkasse. Zebrastreifen wird morgens und nach Schulschluss insbesondere von vielen Schülern der Wilhelm-von-Humbold Schule genutzt. Sehr schlechte Sichtverhältnisse insbesondere in den Herbst und Winterzeit!
Vorschlag: Zebrastreifen hinter der Bushaltestelle legen damit direkter Weg ( Kirmes Platz) zur Schule.
Kommentar der Stadtverwaltung:
10.09.21 12:41
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe wird an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Grünbewuchs
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
09.09.21 06:34 via Web
Beschreibung:
Die städtischen Gärten neben dem Grundstück Neissestr. 45 sind völlig ungepflegt. Überwüchse in den Weg und bald auch auf unser Grundstück.
Kommentar der Stadtverwaltung:
09.09.21 07:50
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe wird mit der Bitte um Überprüfung an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet. Notwendige Schnitt- oder Pflegearbeiten werden von dort aus durchgeführt.
13.09.21 11:03
die Kolonne war vor Ort und hat den Weg freigemacht.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
08.09.21 17:23 via Web
Beschreibung:
Defektes Spielgerät an dem Spielplatz an der Wilhelm Humbold Gesamtschule.
Kommentar der Stadtverwaltung:
09.09.21 07:47
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe wird an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.
09.09.21 15:18
Die Unfallgefahr ist beseitigt.
Mängelbild
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
08.09.21 15:00 via Mobile
Beschreibung:
Der Müllcontainer wurde am Festplatz neben dem Tiefbauamt abgeholt aber der Müll der dort am Container lag blieb liegen. U. A zerbrochene Schnapsflaschen und 5l kunststoff Kanister. Da dort auch Kinder spielen sollte der Müll umgehend entfernt werden. Dankeschön.
Kommentar der Stadtverwaltung:
08.09.21 15:15
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Fachabteilung wird den Hinweis überprüfen und die erforderlichen Maßnahmen einleiten.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
08.09.21 12:47 via Web
Beschreibung:
Ich weiß jetzt nicht ob dies hier hin gehört, wenn nicht bitte weiterleiten.
Trotz Halteverbotsschilder wird in Neukirchen, auf der Straße Am Bahndamm immer noch geparkt. Deswegen wäre es schön wenn dort öfters mal kontrolliert wird. Denn wenn man die Leute höflich darauf aufmerksam macht, wird man noch beschimpft.
Kommentar der Stadtverwaltung:
08.09.21 13:20
Wenn Ihnen falsch parkende Fahrzeuge im Stadtgebiet auffallen, können Sie diese im Rahmen einer sogenannten Fremdanzeige der Bußgeldstelle melden.
Nutzen Sie dazu bitte das Online-Formular, welches Sie unter www.grevenbroich.de/falschparken erreichen können.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
08.09.21 08:04 via Web
Beschreibung:
Vom Friedhof GV-Stadtmitte wurden vor mehr als einem Jahr Bänke entfernt und nicht wieder aufgestellt!
Warum?
Kommentar der Stadtverwaltung:
08.09.21 10:42
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe wird an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.
15.09.21 14:15
Die Stadtbetriebe haben auf Nachfrage mitgeteilt: Es ist richtig, dass 2 Bänke weggeräumt wurden. Eine Bank wurde durch ein Fahrzeug zerstört, an diesem Platz sollte keine neue Bank mehr hin. Die zweite Bank musste leider entfernt werden, weil dort Personengruppen für Belästigungen sorgten.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Grünbewuchs
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
07.09.21 19:45 via Web
Beschreibung:
Der Fahrradweg „Auf dem Mergendahl“ ist von Hemmerden kommend ,mit Unkraut teilweise von der Böschung zugewachsen,hinter der Brücke ,Richtung Kapellen steht links das Unkraut bis zu 1,50 hoch und ragt bis auf den Fahrradweg,von Rechts der Böschung wachsen und ragen Sträucher auf den Fahrradweg.Es ist teilweise nicht mehr möglich,einem Entgegenkommenden Fahrrad oder Fußgänger auszuweichen!
Kommentar der Stadtverwaltung:
08.09.21 10:32
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe wird mit der Bitte um Überprüfung an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet. Notwendige Schnitt- oder Pflegearbeiten werden von dort aus durchgeführt.
16.09.21 16:34
Der Mangel wurde behoben.
Mängelbild
Kategorie:
Grünbewuchs
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
07.09.21 17:03 via Mobile
Beschreibung:
Der Grünbewuchs am Fußweg unterhalb des alten Bahndamm (Rückfront Braunsberger Straße und an den Pappeln) ist schon sehr lange nicht mehr zurück geschnitten worden. Es ranken Brombeeren und Brennnesseln über den Weg!
Kommentar der Stadtverwaltung:
08.09.21 09:53
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe wird an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
07.09.21 14:48 via Web
Beschreibung:
Hier in Neuenhausen stehen von der Hauptstr. kommend auf der Willibrordusstr. bis zum Kirmesplatz 6 große Lindenbäume. Nachdem diese im vergangenem Jahr beschnitten wurden, treiben am Stamm jetzt umfangreiche Wassertriebe aus, die teilweise in die Fahrbahn hineinragen und den Kfz.-Verkehr gefährden.
Ratsherren haben sich dies bereits angeschaut und versprachen Abhilfe. Leider bisher ohne Erfolg.
Kommentar der Stadtverwaltung:
07.09.21 15:04
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe wird mit der Bitte um Überprüfung an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet. Notwendige Schnitt- oder Pflegearbeiten werden von dort aus durchgeführt.
15.09.21 13:56
Die Stadtbetriebe haben die Situation vor Ort überprüft und konnten keine Beeinträchtigung des Verkehrsraumes feststellen.
Mängelbild
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
07.09.21 10:51 via Web
Beschreibung:
Sehr geehrte Damen und Herren der Verwaltung und Politik,
ich möchte hiermit auf einen Sachverhalt aufmerksam machen, über den ich mich (seit dem ich selber Vater bin und seit Belebung des Wevelinghovener Marktplatzes) erst richtig aufmerksam wurde.
Leider gibt es aktuell keinen sicheren Zugang (Strassenüberquerung) zur Grundschule, zur Kita bzw. grundsätzlich zum Marktplatz in Wevelinghoven aus den folgenden Straßenzügen:
- die dem Marktplatz gegenüberliegende Seite der Oststraße,
- der Marktstraße,
- der Feldstraße und der Dr. Kottmannstraße.

Aus allen andern „Ecken“ von Wevelinghoven kommt man mittels Ampeln bzw. Zerbrastreifen sicher zum Marktplatzareal:
- Aus Richtung Birkenstraße / Pastor-Dehnert-Straße:
über die Ampel „Zehntstraße / von Heinsbergstraße!
- Aus Richtung Römerstraße / Langwardener Straße:
über den Zebrastreifen Lanwadener Straße und an die Ampel an der Rhenaiastraße
- Aus Richtung Unterstraße:
über die Ampel an der Poststraße (Höhe Kiosk)
Nur aus den oben aufgezählten Straßenzügen nicht. Und dass obwohl in diesen Straßezügen neben vielen kleinen Kindern auch viele Senioren wohnen, für die die Überquerung der Oststraße zum Marktplatz eine teils gefährliche Situation darstellt.
Den: Auch wenn die Oststraße in der Tempo-30-Zone liegt, halten sich leider viele nicht daran. Aber wenn sich alle daran halten würden, ist das Verkehrsaufkommen sehr hoch geworden. Viele aus umliegenden Ortschaften nutzen die Einkaufsmöglichkeiten auf dem Marktplatz. Dies ist grundsätzlich sehr zu begrüßen, den nur durch eine entsprechende Kundenfrequenz ist das Angebot durch die Geschäfte aufrechtzuerhalten. Aber insbesondere zu Stoßzeiten (Schulbeginn, beliebte Einkaufsstunden, …) geht es teilweise turbulent auf der Oststraße zu. Und das sind oftmals genau die Zeitfenster in denen die Kinder in die Grundschule bzw. die Schule endet.
Eines möchte ich nicht von der Hand weisen: Insbesondere die Elterntaxis tragen zu dieser Situation bei: Deutlich erhöhtes Verkehrsaufkommen mit teils deutlich zu hoher Geschwindigkeit.
Mein Impuls wäre daher: Installation eines Zebrastreifens auf der Oststraße. Hier würde ich den kleinen „Knik“ der Straße vorschlagen, da von dieser Stelle die Oststraße in beide Richtungen gut einsehbar ist und zudem der Zebrasreifen direkt auf die Baum-Allee führt wodurch man ohne den Parkplatz queren zu müssen die Schule und die Geschäfte erreicht.
Ich würde mich über eine Rückmeldung Ihrerseits sehr freuen und verstehen Sie meine Meldung bitte als Impuls Wevelinghoven noch sicherer und lebenswerter zu machen und nicht als negative Kritik. Mit freundlichen Grüßen
Kommentar der Stadtverwaltung:
07.09.21 13:59
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe wird an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.
5