Sprungmarken:

Hauptinhalt:

*** Wir bitten um Verständnis dafür, dass angesichts der aktuellen Situation im Bemühen um die Eindämmung des Corona-Virus viele andere Bereiche des öffentlichen Lebens zurückgestellt werden müssen. Daher können derzeit auch nur solche Mängel bearbeitet werden, die ein konkretes und unmittelbares Gefährdungspotential beinhalten. Wir möchten darum bitten, momentan auch nur solche Mängel mitzuteilen. Zudem bitten wir darum, Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus nicht über den Mängelmelder zu stellen. Infos zu diesem Thema finden sie hier. ***


 

Mängelmelder

Klappernder Gullydeckel, defekte Straßenlaterne, Schlagloch, wilde Müllkippe, Fahrbahnschäden oder ähnliches?
Helfen Sie der Stadt Grevenbroich, die Dinge zu verbessern. Mit Hilfe des Mängelmelders können Sie die Verwaltung ganz einfach über Missstände informieren.

Nachdem Ihre Meldung bei der Stadt Grevenbroich eingegangen ist, wird diese an die zuständige Stelle weitergeleitet.

Übersicht der Mangelmeldungen

Filter:
Mängelbild
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
24.10.17 16:44 via Web
Beschreibung:
Ein loses Verkehrsschild ist an der Rheytherstr 59 an der Hauswand angelehnt, kann jederzeit vom Wind umgeschlagen werden. Sehr scharf , hohe Verletzungsgefahr.
Kommentar der Stadtverwaltung:
25.10.17 08:10
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ein Streckenkontrolleur wird die angegebene Stelle kontrollieren und im Anschluss über die erforderlichen Maßnahmen entscheiden.
11.01.18 14:57
Der Auftrag wurde am 25.10. 2017 erledigt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
24.10.17 12:01 via Web
Beschreibung:
Der! Bus! kommt! nicht!
seit den Sommerferien gibt es immer wieder Ärger mit Bussen, die einfach nicht kommen, obwohl sie laut Fahrplan (dem, der an der Haltestelle aushängt, sowie der online-Auskunft der DB und Fahrplan-bus-bahn.de) eigentlich kommen müssten. Meine Tochter besucht das Erasmus-Gymnasium in GV, wir wohnen in Neukirchen. In den letzten Monaten ist es regelmäßig vorgekommen, dass sie morgens am Jakobusplatz an der Haltestelle stand, und der für 9 nach 8 angekündigte Bus der Linie 877 einfach nicht kam.
Montags und Freitags hat sie Schule bis 16.30, nimmt dann den Bus bis Wevelinghoven, wo sie am Marktplatz in die Linie 877 umsteigen muss, um zurück nach Neukirchen zu kommen. Auch hier kam die 877 mehrmals einfach nicht. Und dann steht sie da. Spät und bald im Dunkeln.
Am Freitag, dem 20.10. hatte sie Kinokarten für einen Kinobesuch in Neuss und wollte um 18.21 Uhr den Bus der Linie 872 nach Neuss nehmen. Auch dieser Bus kam einfach nicht. Sie konnte nicht nach Neuss, 3 andere Personen, die auch an der Haltestelle standen, erreichten ihre Ziele wohl ebenfalls nicht.
Eine Auskunft im Kundencenter der VRR in Grevenbroich brachte auch kein Licht ins Dunkel. Man nahm die Angaben lediglich auf, welche Busse wann nicht kamen und wollte sich drum kümmern. Auf die Frage, was man tun könnte - Schulterzucken. Anschließend passierte gar nichts, außer das in der Zwischenzeit wieder Busse nicht kamen. 2 Wochen später erhielt ich ein Schreiben vom VRR, das mir lediglich bestätigte, dass die von mir genannten Busse tatsächlich nicht kamen. Auch hier keine Gründe. Nur der Hinweis, dass Schadensersatzforderungen (Taxifahrten, mein verfahrener Sprit o. ä.) natürlich nicht beglichen würden.
Was macht man in so einem Fall? Und denen, die vermutlich da noch kommen? Auch ist meine Tochter nicht die einzige, die von dem Phänomen betroffen ist. Klassen-, bzw- Stufenkameraden von ihr, die ebenfalls aus Neukirchen wohnen, wissen ähnliches zu berichten. Bringt man dieses Ärgernis, was es zweifellos ist, in die Zeitung?
Kommentar der Stadtverwaltung:
25.10.17 11:54
Stellungnahme BVR Busverkehr Rheinland GmbH:

Eine Auswertung hat ergeben,das bis auf 1 Tag innerhalb von 6 Wochen die Fahrt immer pünktlich gestartet ist.
Am 20.10.2017 ist leider ein Dienst auf der Linie 872 wegen Fahrermangel ausgefallen. Für die Unannehmlichkeiten entschuldigt sich die BVR Busverkehr Rheinland GmbH.

Einzelheiten wurden mit der Eingabestellerin in einem persönlichen Gespräch besprochen.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
24.10.17 07:54 via Web
Beschreibung:
Am Wochenende scheinen im Parkhaus am Bahnhof in Grevenbroich mind. zwei Autos aufgebrochen worden zu sein. Seit gestern liegen immer noch die Glasscherben in den Parkbuchten. Es wäre schön, wenn die mal jemand wegfegen könnte, man möchte sich ja ungern die Reifen beschädigen.
Kommentar der Stadtverwaltung:
24.10.17 15:29
Die Beseitigung der Glasscherben ist beauftragt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
23.10.17 22:59 via Web
Beschreibung:
Es ist mir ein wenig unverständlich , wieso sie die Meldung über den abgestellten LKW des Gemüsehändlers im absoluten LKW Halteverbot vom 9.10 als erledigt deklarieren , der besagte LKW aber immer noch jeden Abend dort abgestellt wird .
Kommentar der Stadtverwaltung:
24.11.17 10:58
Bitte entschuldigen Sie, die verspätete Antwort

Das aufgeführte Fahrzeug konnte bisher zu den Dienstzeiten des Außendienstes nicht vor Ort festgestellt / vorgefunden werden.

Das Fahrzeug steht nicht im absoluten Halteverbot, sondern fällt unter die Regelung des als Zone ausgewiesenen eingseschränkten Halteverbots + Zusatz für LKW.

Sollte der LKW dort halten um abzuladen bzw. zu beliefern ist dies nicht zu beanstanden.

Die in diesem Bereich vorhandene Beschilderung (eingeschränktes Halteverbot + Zusatz für LKW) bezieht sich nur auf LKWs mit einem zulässigem Gesamtgewicht über 3,5 t. Aufgrund dessen, dass wir das Fahrzeug bisher nicht vorgefunden haben, war es bisher nicht möglich festzustellen wie hoch die zulässige Gesamtmasse des Fahrzeugs ist.

Bei weiteren Rückfragen bitte ich Sie die Bußgeldstelle unter bussgeldstelle@grevenbroich.de zu kontaktieren.

Mängelbild
Kategorie:
Straßenschäden
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
22.10.17 18:20 via Mobile
Beschreibung:
In Grevenbroich Neuenhausen auf der Tannenstraße Höhe Hausnummer 18 und 20 ist der Gehweg vollkommen zerstört und es besteht dringender Handlungsbedarf, da die Verletzungsgefahr in der kalten Jahreszeit massiv steigen wird. Senioren müssen bereits jetzt mit ihren Rollatoren auf die Straße ausweichen. Der gegenüberliegende Gehweg wurde bereits vor Jahren erneuert. Warum nicht auch auf der anderen Straßenseite?
Kommentar der Stadtverwaltung:
23.10.17 08:30
Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Die Streckenkontrolle wurde beauftragt, den Sachverhalt zu überprüfen. Im Anschluss daran wird über die erforderlichen Maßnahmen entschieden.
08.11.17 09:27
Die bei der Überprüfung festgestellten Mängel in Form von Rissen und Unebenheiten wurden nicht als akute Unfallgefahr eingestuft, die ein sofortiges Handeln erfordern.
Städtische Verkehrsflächen werden im Zuge turnusmäßiger Straßenkontrollen regelmäßig auf Mängel überprüft und Unfallgefahren schnellstmöglich beseitigt.
Die Erneuerung des Gehweges auf der gegenüberliegenden Seite erfolgte im Zuge der Kanalbaumaßnahme in 2016
durch die Wirtschaftsbetriebe Grevenbroich.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
22.10.17 17:42 via Web
Beschreibung:
Der LKW Verkehr hat durch die Umleitung am Barrensteiner Weg/ Allrath mit dem Werksverkehr der Hydro stark zugenommen.
Laut Verkehrslenkung sollen diese LKWs bekanntlich die Umleitung- oder über die Autobahn fahren. Aktuell fahren überwiegend noch Klehfisch LKWs. Die Ignoranz ist trotz Anruf bei der Spedition schon bemerkenswert. Irgendwie nimmt diese Spedition
die Stadtanordnung nicht ernst. Auch nach meinem Anschreiben beim OB ist noch nichts passiert. Ein Schild über die Zeit der Baustelle mit -LKWs ab 7,5 T gesperrt- und Ruhe ist.... Kann ja nicht sooo schwer sein mal was für die Anwohner zu machen. Nur Mut!!
Kommentar der Stadtverwaltung:
23.10.17 08:26
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ein Streckenkontrolleur wird die angegebene Stelle kontrollieren und im Anschluss über die erforderlichen Maßnahmen entscheiden.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
21.10.17 12:29 via Web
Beschreibung:
Große Menge an verbrannten Werbeprospekten auf dem Spielplatz „Spielspinne“. Gesehen am Samstag den 21.10.17. Siehe Anhang.
Kommentar der Stadtverwaltung:
23.10.17 08:17
Vielen Dank für Ihre Eingabe. Die Kollegen werden den Hinweis überprüfen und ggfls. weitere Maßnahmen ergreifen.
23.10.17 10:28
Die Müllablagerung wurde beseitigt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
21.10.17 10:50 via Web
Beschreibung:
Seit mehreren Monaten stehen rot-weiße Absperrgitter abgestellt in Neukirchen, Ende Ulmenstraße(Abstellplatz der Müll-Behälter) von einer Baumaßnahme an der Hülchrather Straße.
Eigentümer: Stadt, Kreis, Baufirma
Kommentar der Stadtverwaltung:
23.10.17 08:14
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ein Streckenkontrolleur wird die angegebene Stelle kontrollieren und im Anschluss über die erforderlichen Maßnahmen entscheiden.
11.01.18 08:28
Die Stadtbetriebe Grevenbroich werden das im Bereich der Ulmenstraße abgestellte Absperrmaterial einholen!
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
20.10.17 10:08 via Web
Beschreibung:
Nun ist eine Woche vergangen, seit dem ich geschrieben und auch mit dem Amt Verkehrssicherheit telefoniert habe.

Warum wird es den Barrensteiner eigentlich so schwer gemacht.

Wir dürfen ohne Murren und Knurren die neue Verkehrsregelung hin nehmen.

Aber einige kleine Schilder, um aus "Anlieger frei " "Anlieger frei bis Barrenstein" zu machen, da happert es letztendlich. Ich habe mich doch sogar bereit erklärt, die Kosten für die zusätzlichen Schilder zu übernehmen.

Etwas mehr Entgegenkommen wäre sicherlich angebracht.
Kommentar der Stadtverwaltung:
20.10.17 10:19
Der Sachverhalt befindet sich in der internen Klärung zwischen Polizei und Stadtverwaltung Grevenbroich.

Für die längere Bearbeitungszeit entschuldigen wir uns recht herzlich.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
20.10.17 09:31 via Web
Beschreibung:
Seit dem letzten Wochenende steht eine "herrenlose" 120 l-Tonne für Papiermüll Ecke "Deutsch-Ritter-Allee/Auf der Artwick/Hollenweg" auf dem Bürgersteig bei Haus "Auf der Artwick 2". Diese wurde wohl bei einem nächtlichen Streifzug von irgendwo aus dem Ort bis dorthin mitgezogen.
Kommentar der Stadtverwaltung:
20.10.17 09:50
Die Mülltonne wird am Mittwoch, 25.10.2017 abgeholt.