Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Mängelmelder

Klappernder Gullydeckel, defekte Straßenlaterne, Schlagloch, wilde Müllkippe, Fahrbahnschäden oder ähnliches?
Helfen Sie der Stadt Grevenbroich, die Dinge zu verbessern. Mit Hilfe des Mängelmelders können Sie die Verwaltung ganz einfach über Missstände informieren.

Nachdem Ihre Meldung bei der Stadt Grevenbroich eingegangen ist, wird diese an die zuständige Stelle weitergeleitet.

Übersicht der Mangelmeldungen

Filter:
Mängelbild
Kategorie:
Schäden / Vandalismus
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
14.12.17 10:40 via Mobile
Beschreibung:
Det Baum muß beschnitten werden es fallen immer wieder Äste herunter um ins benachbarte Grundstück.
Es besteht Gefahr für Fußgänger und den Straßenverkehr.
Kommentar der Stadtverwaltung:
14.12.17 11:07
Die Eingabe ist bei der Stadt Grevenbroich eingegangen und wird vom zuständigen Fachamt überprüft.
Mängelbild
Kategorie:
Straßenschäden
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
14.12.17 10:33 via Mobile
Beschreibung:
Da die Anwohner schon mehrfach sich gemeldet haben seid 2 Jahren nun auf diesem Weg. Herstellung des Gehweg am Kirchplatz 19 im Einfahrts Bereich ich bitte um schnelle Behebung.
Kommentar der Stadtverwaltung:
14.12.17 11:00
Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Die Streckenkontrolle wurde beauftragt, den Sachverhalt zu überprüfen. Im Anschluss daran wird über die erforderlichen Maßnahmen entschieden.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Straßenschäden
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
14.12.17 09:39 via Web
Beschreibung:
Vor der Einfahrt der Grundschule Hemmerden wurden
auf der Straße Erdbauarbeiten durchgeführt.
Die Straßendecke wurde nicht fachgerecht verschlossen.
Es hat sich hier ein Schlagloch von ca 50x50cm, mit ca. 10cm Tiefe gebildet.
Ich sehe hier eine erhebliche Gefahr für den Straßenverkehr, insbesondere für Zweiradfahrer
Kommentar der Stadtverwaltung:
14.12.17 09:47
Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Die Streckenkontrolle wurde beauftragt, den Sachverhalt zu überprüfen. Im Anschluss daran wird über die erforderlichen Maßnahmen entschieden.
19.12.17 16:50
Das Loch wurde durch die Stadtbetriebe Grevenbroich AöR vorübergehend mit Kaltasphalt verschlossen.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
13.12.17 20:38 via Web
Beschreibung:
Nochmal zu dem Thema am Rittergut: Es steht bloß ein Poller dort und zwar seit Jahren und dieser nützt leider nichts, da er auch nicht im Bereich der Stichstrassen steht! Ich benutze diesen Weg zum Kindergarten und Grundschule seit 4 Jahren und meine Kinder haben es bisher nicht einmal geschafft die Straße während der Grünphase zu überqueren. Ich frage mich wie es ältere Leute schaffen sollten. Die Autofahrer scheinen die neuen LED in den Ampelanlagen auch nicht zu erkennen, sonst hätten wir das Problem ja nicht tagtäglich. Ich finde es super, dass die Polizei die Sache beobachten möchte, aber das alleine nützt nichts, wenn nichts geändert wird. Es geht schließlich um die Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr..
Kommentar der Stadtverwaltung:
14.12.17 15:17
Vielen Dank für die ergänzenden Ausführungen.

Für die Straße und die Ampel Am Rittergut ist der Rhein-Kreis Neuss zuständig. Es wird ein Ortstermin erfolgen.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
10.12.17 19:48 via Web
Beschreibung:
Auf der Straße am Rittergut in Noithausen herrscht sehr viel Verkehr, vor allem morgens wenn die Kinder zur Schule und Kindergarten gehen, sowie gegen 16 Uhr, wenn die Kinder auf dem Heimweg sind. Es ist ein unzumutbarer Zustand und viel zu gefährlich, um die Kinder alleine gehen zu lassen. Die Autofahrer rasen teilweise mit 70 kmh durch die enge Straße, die zudem noch zugeparkt ist ( auch mit einem Anhänger), sodass die Autofahrer auf dem Bordstein ausweichen! Vor allem münden 2 Gassen dort, wo auch viele Kinder aus der Siedlung ihren Schulweg begehen. Man kann wirklich von Glück sprechen, dass dort noch nichts schlimmes passiert ist. Auch der LKW Verkehr hat hier zugenommen. Die Ampelanlage springt sehr schnell auf rot, so dass 90 Prozent der Autos noch über die Ampel fahren, teilweise wieder viel zu schnell, damit sie noch die Grünphase erwischen, was allerdings nie der Fall ist. In der Zeit hat der Fußgänger schon grün und meine Kinder wollen die Straße überqueren, was Wiederrum lebensgefährlich ist. Es kommt sehr oft vor, dass wir stehen bleiben müssen, weil wieder einmal ein Auto angeschossen kommt, obwohl wir als Fußgänger schon grün haben und somit die Grünphase verpassen. So läuft es jeden Tag hier in Noithausen. Sehr viele Kinder gehen hier aus der alten Siedlung zur Schule oder werden zum Kindergarten gebracht. Es ist so gefährlich, sodass viele Eltern ihre Kinder nicht alleine gehen lassen, sondern sie sogar noch zur Schule fahren, weil sie es sonst zeitlich nicht zur Arbeitsstelle schaffen. Das widerrum bringt viel mehr Verkehr zur Grundschule und noch mehr Chaos. Ich hoffe, Sie können eine Lösung finden!
Kommentar der Stadtverwaltung:
11.12.17 08:40
Die Eingabe ist bei der Stadt Grevenbroich eingegangen und wurde an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.
13.12.17 08:34
Zurzeit ist vermutlich wegen der Sperrung der L 142 auch mehr Lkw-Verkehr in Noithausen zu beobachten.
Im Bereich der Stichstraßen wurden vor geraumer Zeit Poller auf den Fußwege montiert, damit die Autofahrer nicht auf den Fußweg ausweichen können.
Im Bereich des Kiosk können wegen der privaten Stellflächen keine Poller auf dem Gehweg aufgestellt werden.

Die Ampelanlage wurde vor längerer Zeit mit LED-Signalgeben ausgerüstet, so dass die Ampellichter vom Kfz-Verkehr frühzeitig zu erkennen sind.
Die Grünzeit und anschließende Schutzzeit ist ausreichend lange bemessen, so dass Kinder genug Zeit zum Queren der Fahrbahn haben, auch wenn nicht gleich in der ersten Sekunde der Fußgängergrünzeit die Fahrbahn betreten wird.

Im Hinblick auf die Rotlichtverstöße und der Geschwindigkeiten wird die Polizei um eine entsprechende Überprüfung im Rahmen ihrer Möglichkeiten gebeten.
Mängelbild
Kategorie:
Straßenschäden
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
10.12.17 09:14 via Web
Beschreibung:
Seit Monaten ist an der Dr.-Hans-Wattler-Str. (Ecke Auf dem Wiler) ein großes Loch auf der linken Straßenseite in der Straßendecke. Bis vor ca. 4 Wochen stand darauf eine Bake, so dass dieser Mangel erkannt wurde. Diese wurde aber entfernt.
Da auf der rechten Seite ständig Autos parken birgt diese Stelle ein nicht unerhebliches Unfallrisiko.
Kommentar der Stadtverwaltung:
11.12.17 08:35
Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Die Streckenkontrolle wurde beauftragt, den Sachverhalt zu überprüfen. Im Anschluss daran wird über die erforderlichen Maßnahmen entschieden.
12.06.18 15:59
Die Sache ist inzwischen erledigt!
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Straßenschäden
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
09.12.17 22:52 via Mobile
Beschreibung:
Auf der Vellrather Straße / Dycker Mühlenweg zwischen Jüchen - Damm und Grevenbroich- Hemmerden befinden sich mehrere massive Asphaltschäden, die beim Befahren zu erheblichen Schäden am Fahrzeug führen können.
Der Asphalt ist rissig und erhebt sich quer zur Fahrtrichtung.
Kommentar der Stadtverwaltung:
11.12.17 08:14
Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Die Streckenkontrolle wurde beauftragt, den Sachverhalt zu überprüfen. Im Anschluss daran wird über die erforderlichen Maßnahmen entschieden.
Mängelbild
Kategorie:
Straßenschäden
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
09.12.17 16:56 via Mobile
Beschreibung:
Hoffentlich ist dieser Flicken, der das Loch, welches durch die Telefonkabelverlegung entstand, verschließt, nur eine vorübergehende Zwischenlösung und wird noch durch eine bessere Reperatur der Fahrbahn ersetzt. Bitte die Fahrbahn fachgerecht und qualitativ hochwertig reparieren lassen.
Kommentar der Stadtverwaltung:
11.12.17 08:14
Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Die Streckenkontrolle wurde beauftragt, den Sachverhalt zu überprüfen. Im Anschluss daran wird über die erforderlichen Maßnahmen entschieden.
30.05.18 15:12
Der Aufbruch wurde inzwischen fachgerecht wieder hergestellt.
Mängelbild
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
09.12.17 15:55 via Mobile
Beschreibung:
Wilde Müllentsorgung im Grünbereich - evtl. Windeln
Kommentar der Stadtverwaltung:
11.12.17 08:11
Vielen Dank für Ihre Eingabe. Die Kollegen werden den Hinweis überprüfen und ggfls. weitere Maßnahmen ergreifen.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beleuchtung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
07.12.17 19:35 via Mobile
Beschreibung:
Seit Wochen die Straßenbeleuchtung auf der Kasterstr. 19 in Frimmersdorf kaputt! Morgens ist es so dunkel das man die Schulkinder oder Mütter mit Kindern die da auch vor Ort zur Kita kleine Strolche gehen, nicht sieht! Hoffe es wird schnell behoben!
Kommentar der Stadtverwaltung:
08.12.17 07:31
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Reparatur bzw. Instandsetzung wurde bereits beauftragt und wird in Kürze durchgeführt.