Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Mängelmelder

Klappernder Gullydeckel, defekte Straßenlaterne, Schlagloch, wilde Müllkippe, Fahrbahnschäden oder ähnliches?
Helfen Sie der Stadt Grevenbroich, die Dinge zu verbessern. Mit Hilfe des Mängelmelders können Sie die Verwaltung ganz einfach über Missstände informieren.

Nachdem Ihre Meldung bei der Stadt Grevenbroich eingegangen ist, wird diese an die zuständige Stelle weitergeleitet.

Neuer Mangel

Übersicht der Mangelmeldungen

13
Filter:
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
27.09.21 09:57 via Web
Beschreibung:
eine ganze LKW Ladung bauschutt und vieles , sehr viel Farbeimer und Kanister , wäre ratsam wenns schnell geht
Kommentar der Stadtverwaltung:
28.09.21 15:37
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Fachabteilung wird den Hinweis überprüfen und die erforderlichen Maßnahmen einleiten.
29.09.21 11:04
Der Müll wurde beseitigt und ordnungsgemäß entsorgt. Die Ermittlungen zum Täter wurden aufgenommen.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beschilderung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
27.09.21 01:24 via Mobile
Beschreibung:
Guten Tag,
Bitte lassen Sie mal die Baustellen Beschilderung für die DB baustelle des Bahnübergang"Bergheimer Strasse" überprüfen. Sie ist mangelhaft und verwirrend.
Zum einen steht an der Kreuzung Bergheimer / Elsbachtunnel eine Absperrung mit Hinweis Sackgasse in 100m. Nur wenn man zb. zur Tankstelle möchte und ein Pkw entgegen kommt und links in den Elsbachtunnel abbiegen möchte. Dann kommt man nicht vorbei um in die Bergheimer Str zu fahren und es staut sich bis in den Tunnel. Dafür steht auf der Bergheimer Str Höhe Am Flutgraben & Schweidweg keine Schilder / Absperrungen das man nicht über den Bahnübergang fahren kann. Wenn man aus Richtung Graf-Kessel-Str kommt ist das nicht ersichtlich. Daher drehen sich viele Fahrzeuge vor der Baustelle
Das gleiche gilt wenn man von Laach / Elfgen /Hammerwerk in die Bergheimer abbiegt. Erst an der Einmündung Am Sodbach steht eine Absperrung. Also müssen alle Autos dort drehen und zurückfahren.
Und das Halteverbot an der Graf Kessel Str muss doch echt nicht beidseitig sein. Die Strasse ist breiter als die Strassen am Schweidweg und Flutgraben und dort reicht ja auch nur ein einseitiges Halteverbot. Und ausserdem wurden die Halteverbotschilder erst am Sonntag den 26.9 gegen 14 Uhr aufgestellt und sind ab 27.9 gültig. Also zu spät. Eigentlich muss man laut Verordnung die Halteverbotschilder mindestens 72 Stunden vorher aufstellen. Und das sind lange geplante Arbeiten und kein Notfall. Bitte beim Knöllchen schreiben berücksichtigen ;) Es ist blöd wenn Anwohner z. B. im Urlaub sind oder nicht täglich zum Auto gehen.
Dankeschön.
Kommentar der Stadtverwaltung:
28.09.21 15:34
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ein Streckenkontrolleur wird die angegebene Stelle überprüfen und im Anschluss über die erforderlichen Maßnahmen entscheiden.
28.09.21 17:05
Bei Großbaustellen mit Vollsperrungen kommt es in der „Eingewöhnungsphase“ immer zu Problemen, die sich jedoch recht schnell legen.
Die Situation im Begegnungsverkehr beim Umfahren der Sperrschranke an der Bergheimer Straße ist gelöst worden, indem die gegenläufige Linksabbiegespur durch Errichtung von Leitbaken verkürzt worden ist.
Vor Ort wird geprüft, ob zusätzliche Ankündigungen der Sperrung des Bahnübergangs im Bereich „Am Flutgraben“, Schweidweg bzw. im direkten Einmündungsbereich „Am Hammerwerk“ notwendig sind. Die Haltverbote Am Flutgraben, Schweidweg und Graf-Kessel-Straße sind zur Gewährleistung des Schulbusverkehrs während der Baumaßnahme eingerichtet worden. Die Beschilderung erfolgte unter Berücksichtigung der Radien, die Omnibusse benötigen. Die Verkehrsüberwachung beginnt immer erst, nachdem eine temporäre Haltverbotsbeschilderung mindestens volle drei Kalendertage steht.
Mängelbild
Kategorie:
Beleuchtung
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
26.09.21 20:18 via Mobile
Beschreibung:
Straßen Laterne im Durchgang vom Wäldchen zum Spielplatz defekt
Kommentar der Stadtverwaltung:
28.09.21 15:30
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Reparatur bzw. Instandsetzung wird beauftragt und in Kürze durchgeführt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
26.09.21 17:31 via Mobile
Beschreibung:
Die Durchfahrtssperren an der Erft-Brücke in Gruissem (zwischen Gruissem und Münchrath) sind bei einem Feuerwehrrinsatz vor einiger Zeit entfernt worden (mindestens eine liegt im Gebüsch neben der Brücke) und die Strecke wird inzwischen vermehrt von Motorradfahrern und vereinzelt, mit steigender Tendenz auch von Autos genutzt. Das führt zu vermehrtem Durchgangsverkehr im Ort und außerdem zu vermehrten Gefahrensituationen mit Fußgängern und Fahrradfahrern.
Kommentar der Stadtverwaltung:
28.09.21 15:28
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe wird an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.
Mängelbild
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
26.09.21 11:55 via Mobile
Beschreibung:
überfüllter Mülleimer
Kommentar der Stadtverwaltung:
27.09.21 09:53
Grundsätzlich werden die Mülleimer regelmäßig geleert. Die Überfüllung und der Müll im Umfeld sind darauf zurückzuführen, dass sich hier regelmäßig Personengruppen treffen. Hierzu lag bereits ein Hinweis vor, der auch bereits an die Stadtbetriebe und das Ordnungsamt weitergereicht wurde.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beleuchtung
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
26.09.21 02:53 via Mobile
Beschreibung:
Laterne 01290 / 0009 ohne Funktion
Kommentar der Stadtverwaltung:
28.09.21 14:07
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Reparatur bzw. Instandsetzung wird beauftragt und in Kürze durchgeführt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beschilderung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
25.09.21 18:39 via Mobile
Beschreibung:
Das Schild Schulzentrum TÜV ist Abgefallen
Kommentar der Stadtverwaltung:
27.09.21 09:40
Es handelt sich um ein privates Schild.
Mängelbild
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
25.09.21 11:38 via Mobile
Beschreibung:
Die Hecken am Rathausparkplatz, Ausfahrt Ostwall sind so hoch gewachsen, dass für den ausfahrenden MIV keine Sichtachse von 20 m auf den Fuß-/Radverkehr besteht. Der MIV muss sich über den Fuß-/Radverkehr auf die Straße vortasten. Das es auch anders geht wird am Knoten Istwall/Parkstraße ersichtlich. Hier ist die gleiche Hecke runtergeschnitten. UNFALLGEFAHR!!
Kommentar der Stadtverwaltung:
28.09.21 14:05
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe wird mit der Bitte um Überprüfung an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet. Notwendige Schnitt- oder Pflegearbeiten werden von dort aus durchgeführt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beleuchtung
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
25.09.21 08:08 via Web
Beschreibung:
Die Straßenbeleuchtung hat einen Defekt.
In unregelmäßigen Abstand ist die Beleuchtung mal an, dann wieder ein paar Tage aus.
Bitte berücksichtigen Sie das bei einer Überprüfung.
Kommentar der Stadtverwaltung:
28.09.21 13:59
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Reparatur bzw. Instandsetzung wird beauftragt und in Kürze durchgeführt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Straßenschäden
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
24.09.21 16:25 via Web
Beschreibung:
Hallo,

ich wohne schon seit 2003 am Sägewerk, in Wevelinghoven. Ich habe mich schon in der Vergangenheit gemeldet, aber leider bis heute nie eine Antwort erhalten. Die Pflastersteine vom ganzen Gebiet sind schon seit Jahren locker und klappern wahnsinning laut. Die Straße am Sägewerk und das Ende von der Birkenstraße sind am schlimmsten betroffen! Es ist teilweise schlimmer als neben eine Bahn- oder Strassenbahnlinie zu wohnen. Ich zwinge mich abends die Fenster immer zuzumachen, aber an manche Nächten wurde es so warm, dass mann die Fenster öffnen mußte. Der ganze untergrund ist schon längst vom Regen der letzen Jahren gespült worden. Ich habe immer die Hoffnung gehabt, dass eines Tages "die Stadt" sich kümmern wird, aber leider ist es nie geschehen.
Nun frage ich noch einmal: wird die Stadt irgenwann sich das angucken und was unternehmen?
Ich würde mich freuen wenn diesmal eine Antwort käme.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Kommentar der Stadtverwaltung:
28.09.21 13:58
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Streckenkontrolle wird beauftragt, den Sachverhalt zu überprüfen. Im Anschluss daran wird über die erforderlichen Maßnahmen entschieden.
Akute Unfallgefahren werden schnellstmöglich beseitigt. Mängel mit geringerer Priorität werden nachrangig bearbeitet.
13