Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Mängelmelder

Klappernder Gullydeckel, defekte Straßenlaterne, Schlagloch, wilde Müllkippe, Fahrbahnschäden oder ähnliches?
Helfen Sie der Stadt Grevenbroich, die Dinge zu verbessern. Mit Hilfe des Mängelmelders können Sie die Verwaltung ganz einfach über Missstände informieren.

Nachdem Ihre Meldung bei der Stadt Grevenbroich eingegangen ist, wird diese an die zuständige Stelle weitergeleitet.

Übersicht der Mangelmeldungen

Filter:
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
23.08.19 11:44 via Web
Beschreibung:
Sehr geehrte Damen und Herren,
am Bahndamm Aufgang bzw. Abgang an der L 142 sind seit Wochen 4 Hänger geparkt. Als Fußgänger ist es sehr schwierig hier die Straße zu überqueren. Es sind zwei höhere Anhänger mit Plane dort geparkt. Man kann auch nicht zu nahe an den Straßenrand gehen da man sonst von den vorbeifahrenden LKW's mitgenommen wird.
Sehen Sie sich doch bitte einmal die Örtlichkeiten an.
Ich schreibe im Namen vieler Fußgänger die hier vom Bahndamm rauf bzw. runtergehen.
Vielen Dank
Kathi Hilgers
Kommentar der Stadtverwaltung:
23.08.19 14:06
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe wird an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Grünbewuchs
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
23.08.19 09:11 via Web
Beschreibung:
Der Schotterweg zwischen
Am Anger und Am Windpark wuchert im Bereich "Regenbecken" immer mehr zu.
Dadurch wird der Durchgang immer schmaler und auch der Schotterweg ist an dieser Stelle schon deutlich schmäler geworden, da das Gras in diesen hinein wächst.
Außerdem ist der Schotterweg an dieser Stelle bei Regen eine riesige Schlammpfütze (mindestens.1qm) und im weiteren Verlauf des Weges ( Richtung Spielplatz ) sind grosse Löcher im Weg (teilweise bis zu 5cm tief 20cm lang)
Da dieser Weg nicht beleuchtet ist, ist es besonders im Dunkeln eine große Stolpergefahr!
Kommentar der Stadtverwaltung:
23.08.19 14:04
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe wird mit der Bitte um Überprüfung an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet. Notwendige Schnitt- oder Pflegearbeiten werden von dort aus durchgeführt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
23.08.19 08:58 via Web
Beschreibung:
Sehr geehrte Damen und Herren,

leider kann ich telefonisch beim Ordnungsamt niemand erreichen. Deswegen schriftlich.

Ich wohne in der Mitte der Friedrichstraße in Kapellen, Höhe der Seitenstraße Rilkestraße
Dies ist nun die zweite Nacht in der ist von draußen tierisch noch Abwasser stinkt. Der Gestank zirht durch die offenen Fenster ins Haus. In der ersten Nacht haben wir noch im Haus vom Dachboden bis zum Keller alle möglichen Geruchsquellen überprüft (Sifone) Aber nichts gefunden. Heute Nacht wieder das Gleiche. Noch immer riecht es draußen etwas aber nicht mehr so stark wie um 3:00 Uhr morgens. Ich habe die Nachbarn gefragt und die haben das Gleiche festgestellt. Frage woher kommt dieser bestialische Gestank?

Ich glaube eher nicht dass ein Bauer nachts Gülle auf sein Feld spritzt. Danach stinkt es auch nicht.

Wäre nett etwas zu hören. Es ist eine wirkliche Belästigung.
Gruss Wolter
Kommentar der Stadtverwaltung:
23.08.19 10:05
Da sich die "Geruchslage" aktuell wieder gebessert hat, ist eine Lokalisierung z.Z. nicht möglich. Bei erneutem Auftreten bitten wir um einen Hinweis.
Mängelbild
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
23.08.19 08:43 via Web
Beschreibung:
Biertempel Hütte an der Erft Orken/Noithausen.Erhebliche verletzungsgefahr für Kinder und Erwachsene .Überall an der Hütte rostige abgebrochene Nägel die zum Teil Gefährlich in Augen und gesichtshöhe hängen.Tischplatte erheblich beschädigt seit neuestem, hervorstehendes Eisenteil.Rundum auch durch hervorstehne Holzsplitter verletzungsgefahr.
Kommentar der Stadtverwaltung:
23.08.19 13:49
Die Hütte wird derzeit umgebaut. Das Fachamt wurde gebeten, bis zum Ende der Arbeiten rot-weisses Flatterband anzubringen.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
22.08.19 19:47 via Web
Beschreibung:
Am Bahnübergang Blumenstrasse wurden Kleidercontainer geplündert und die Kleidung in der dahinter liegenden Grünanlage verteilt. Entlang des grünen Weges zur Merkatorstrasse liegen etliche Kleidungsstücke.
Kommentar der Stadtverwaltung:
23.08.19 14:00
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Fachabteilung wird den Hinweis überprüfen und die erforderlichen Maßnahmen einleiten.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Grünbewuchs
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
22.08.19 11:33 via Mobile
Beschreibung:
Im Neubaugebiet Kapellen wuchert Grünbewuchs recht unschön durch die gepflasterte Straße. Gleiches gilt für die Bushaltestellen Auf den hundert Morgen. Es wäre toll, wenn sich jemand kümmern könnte
Kommentar der Stadtverwaltung:
22.08.19 11:57
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe wird mit der Bitte um Überprüfung an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet. Notwendige Schnitt- oder Pflegearbeiten werden von dort aus durchgeführt.
Mängelbild
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
22.08.19 10:17 via Web
Beschreibung:
Verletzungsgefahr durch Wildwuchs von Stacheligen Sträuchern.Äste mit Dornen ragen in Augenhöhe auf dem Bürgersteig an den Glas Container Fröbelstr./Grabenstr.Das von mir letzte Woche gemeldete Schlagloch in der Fahrbahn wurde auch noch nicht beseitigt.
Kommentar der Stadtverwaltung:
22.08.19 11:01
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe zum Überwuchs wird an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet. Die Eingabe zum Schlagloch wurde bereits an das zuständige Fachamt weitergeleitet.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
21.08.19 17:49 via Web
Beschreibung:
Verstopfter Gulli Josef-Thienen-Straße auf höhe Hausnummer 8 (gegenüber Gino´s Pizzeria)
auch bei leicht bis mittelstarkem Regen oft Flutung des kompletten Gehsteiges, durch die Häufigkeit
bereits Höhenunterschiede bei den Bürgersteigplatten.
Kommentar der Stadtverwaltung:
22.08.19 10:35
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe wird an die zuständige Stelle (Stadtbetriebe Grevenbroich AöR) abgegeben.
Mängelbild
Kategorie:
Grünbewuchs
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
21.08.19 12:17 via Mobile
Beschreibung:
Verkehrszeichen nicht mehr lesbar.
Kommentar der Stadtverwaltung:
22.08.19 09:44
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihre Eingabe wird mit der Bitte um Überprüfung an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet. Notwendige Schnittarbeiten werden von dort aus durchgeführt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Schäden / Vandalismus
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
21.08.19 09:29 via Web
Beschreibung:
Im Neubaugebiet Kapellen wird der private Garagenhof (zugehörig zu den Häusern Im Weizenfeld) seit Jahren als Durchgang in das Wohngebiet genutzt (z.B. für die vom Bahnhof Kommenden).
Ursprünglich war das Schloss am (viel zu niedrigen) Zauntor noch abschließbar. Mittlerweile ist es zerstört und der nachgiebige Zaun herunter gerissen.
Zudem wird die Grünfläche hinter den Häusern seltsamerweise auf der rechten Seite (vom Bahnhof kommend) von der Stadt gepflegt, die linke Seite nicht. Jetzt hat sich dort ein wilder Baum angesiedelt, der nicht stört und sogar angenehm die mit Grafitti beschmierte Garage bedeckt. Irgend jemand hat den Baum jetzt gestutzt, aber alle Äste einfach auf den Boden geworfen.
Zusammen genommen sieht der ganze Bereich mittlerweile verwahrlost aus, als erster Eindruck von Kapellen wenn man mit der Bahn kommt besonders „schön“. Wir als Anwohner haben lange Zeit versucht, das irgendwie in Stand zu halten, es ist aber mittlerweile nicht mehr möglich!
Wir bräuchten wieder einen höheren, stabilen Zaun mit abschließbarem Tor und Schild PRIVATWEG, so wie es im zweiten Bauabschnitt existiert und funktioniert. Dies würde auch die Problematik, dass viele „Gassie-Geher“ den Garagenhof als Abkürzung wählen und dabei unseren Vorgarten als Hundeklo benutzen, lösen.
Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Freundliche Grüße, Kathrin Rauschning
Kommentar der Stadtverwaltung:
22.08.19 10:56
Der von Ihnen gemeldete Mangel betrifft ein privates Grundstück. Handlungsmöglichkeiten für die Stadt sind hier nicht gegeben. Eine Abgrenzung der Fläche kann nur durch den oder die Grundstückseigentümer vorgenommen werden.