Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Abfallentsorgungsgebühren

Die Abfallentsorgungsgebühren werden nach dem Volumen, der Anzahl der vorhandenen Restabfallgefäße und der Anzahl der genutzten Entleerungen pro Jahr erhoben. Neben der Nutzung des Restabfallgefäßes können gleichzeitig die übrigen Entsorgungsleistungen (Bioabfall, Ast- und Strauchschnitt, Papier, Sperrgut, Elektroschrott und Schadstoffmobil) in Anspruch genommen werden. Mit der Gebühr für das Restabfallgefäß sind diese Leistungen bereits abgedeckt. Sperrgut, Elektroschrott sowie Ast- und Baumschnitt können beim Entsorgungsunternehmen unter der im Abfallkalender angegebenen Telefonnummer angemeldet werden.

Ansprechpartner