Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Grundschulen und weiterführende Schulen in Grevenbroich

Berufsbildungszentrum (BBZ) Grevenbroich

Berufsschule

Schulleitung: Herbert Ortmanns

Berufsbildungszentrum Grevenbroich - Berufskolleg des Rhein-Kreis Neuss

Das Berufsbildungszentrum des Rhein-Kreises Neuss in Grevenbroich an der Bergheimer Straße ist eine Bündelschule, die in die drei großen Fachbereiche Technik, Wirtschaft und Verwaltung sowie Hauswirtschaft, Nahrung und Sozialpädagogik gegliedert ist. Die Schule wird von Schülerinnen und Schülern besucht, die die allgemeine Schulpflicht (nach 10 Schuljahren) erfüllt haben.

Die Berufsschule des Berufsbildungszentrums besuchen Schülerinnen und Schüler, die einen Ausbildungsvertrag abgeschlossen haben in den Berufen Metall-, Kfz-, Textiltechnik sowie Industrie-, Großhandels-, Büro- und Einzelhandelskaufleute, Friseure, Bäcker, Verkäufer / Verkäuferinnen und Vorpraktikanten. In den schulischen Vollzeitbildungsgängen können die Schülerinnen und Schüler je nach Voraussetzung (ohne / mit Hauptschulabschluss, Fachoberschulreife, Fachhochschulreife oder Abitur) in verschiedenen Schulformen in Verbindung mit beruflichen Kenntnissen einen höheren Bildungsabschluss oder sogar einen Berufsabschluss z.B. als Kinderpflegerin oder als Erzieher / Erzieherin erwerben. Dazu stehen ihnen Berufsgrundschulen, die Berufsfachschulen, die höheren Berufsfachschulen, die Fachoberschulen sowie die Fachschulen offen und zwar für die Bereiche Technik, Wirtschaft (Höhere Handelsschule), Hauswirtschaft, Gesundheit / Sozialpflege und Sozialpädagogik.

Kontakt



Zurück

 

Stand: 01/2019