Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Central Park Band

Foto Central Park Band

Kultur im Park

Der Abend steht mit der „Central Park Band“ ganz im Zeichen des wohl berühmtesten Folksänger-Duos und erinnert an ein beeindruckendes Ereignis, das vierzig Jahre zurückliegt: Das Reunion-Konzert im Sommer 1981 von Simon & Garfunkel im Central Park von New York. Es sollte damals ein Zeichen setzen für den Erhalt der Grünfläche und wurde mit 500.000 Zuschauern zu einem der bedeutendsten Konzerte der Folkmusikgeschichte. Die unvergesslichen Songs dieses Abends und das Lebensgefühl dieser Zeit bringt die Central Park Band seit Jahrzehnten eindrucksvoll auf die Bühne. „The Sound Of Silence“, „The Boxer“, „Mrs. Robinson“, „Bridge Over Troubled Water“ sind Evergreens, die jeder kennt. Aber auch Kompositionen von Paul Simon aus seinem Album „Graceland“, das neue Maßstäbe in Sachen Weltmusik in den 80er setzte, gehören zum Repertoire des renommierten Quintetts aus dem Ruhrgebiet. Zwei Stimmen, die perfekt harmonieren, akustische Gitarren, die dies gefühlvoll unterstützen und eine groovende Rhythmus-Sektion intonieren die charismatischen zweistimmigen Lieder zwischen Folk und Pop.

Tickets für das Festival können über das Portal www.stadt-grevenbroich.reservix.de gebucht werden. Ein Erwerb an der Museumskasse zu den Öffnungszeiten (Mi, Do, Sa und So von 13 - 17 Uhr, Fr von 9 - 13 Uhr) ist ebenfalls möglich.

Veranstaltungsdetails
Datum
Uhrzeit
Uhr
Kategorie
  • Musik und Konzerte
Zielgruppe
  • Alle
Preis
18 Euro plus Vorverkaufsgebühr
Ort
Villa Erckens - Museum der Niederrheinischen Seele
Am Stadtpark
41515 Grevenbroich
Veranstalter
Fachbereich Kultur der Stadt Grevenbroich
zurück