Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Sternsinger besuchen Rathaus

Die Sternsinger aus der Kirchengemeinde St. Peter und Paul haben das Rathaus besucht und ihren traditionellen Segensgruß „Christus Mansionem Benedicat“ überbracht.

Die Kinder sammeln bei dieser Aktion Geld für arme Kinder überall auf der Welt. Ein Projekt wird dabei immer in den Mittelpunkt gerückt. Die diesjährige Sternsingeraktion von Kindern für Kinder steht unter dem Motto „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“ und beschäftigt sich mit der Lebenssituation von Kindern mit Behinderung in dem südamerikanischen Land.

Die Sternsinger Anna, Justus, Maja und Mira wurden mit ihren Begleitern im Rathaus durch den 1. Stellvertretenden Bürgermeister Edmund Feuster empfangen, der die Kinder für ihr Engagement lobte und ihnen für ihre Arbeit die besten Wünsche von Rat und Verwaltung übermittelte.