Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Kinderlebenslauf in Grevenbroich

Vom 04.06. bis zum 13.10. wird im Rahmen des Kinderlebenslaufs des Bundesverbands Kinderhospiz e.V. die "Angel-Fackel" durch Deutschland von Kinderhospiz zu Kinderhospiz getragen. Start und Ziel ist Berlin.

Am 17.07. macht der Kinderlebenslauf Station in Grevenbroich. Um 10 Uhr wird die Fackel in Neuss vom Stups-Kinderzentrum aus Krefeld an die Initiative Schmetterlinge, dem ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst für den Rhein-Kreis Neuss übergeben. Eine Gruppe Radfahrer wird sich dann entlang der Erft auf den Weg machen und gegen 11.30 Uhr in Grevenbroich eintreffen. Dort erwartet die Gruppe im Haus Portz eine kleine Stärkung, und es werden sich ihr Mitglieder des ADFC anschließen. Gemeinsam geht die Fahrt dann weiter nach Erftstadt, wo die Fackel der nächsten Gruppe übergeben wird.

Ziel der Aktion ist, auf die schwierige Situation von Familien und Kindern aufmerksam zu machen, die an einer lebensverkürzenden Krankheit leiden.

Weitere Informationen zum Kinderlebenslauf finden Sie unter www.kinder-lebens-lauf.de.