Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Varius Werkstätten sind ausgezeichnet!

Die Varius Werkstätten der Lebenshilfe Rhein-Kreis Neuss sind stolze Träger des Gütesiegels „W*“. Die Urkunde wurde dem Leiter Wilfried Moll durch Bürgermeister Klaus Krützen überreicht.

Hintergrund ist, dass mit dem Bundesteilhabegesetz die Möglichkeit, Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung anzubieten, liberalisiert wurde. Damit müssen sich die bestehenden Werkstätten wie die Varius neuen Herausforderungen stellen.

Die Arbeitsgemeinschaft der Werkstätten am Niederrhein hat deshalb die Kampagne „W*“ ins Leben gerufen, um auf die gute Arbeit der Werkstätten hinzuweisen. Diese Auszeichnung haben nun auch die Varius Werkstätten erhalten.

Nach der Auszeichnung erkundete Bürgermeister Klaus Krützen gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Mosaik-Schule einen Teil der Werkstätten und lies sich von den Beschäftigten ihre Arbeit erläutern.