Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Stadtleiternacht 2018 wird schwarz-weiß-bunt

Ehrenamtler der Kinder- und Jugendarbeit werden mit Danke-Event belohnt.

Zum zweiten Mal veranstaltet das städtische Jugendamt in Kooperation mit dem Stadtjugendring Grevenbroich die Stadtleiternacht. Das Event dient als Zeichen des Dankes an alle ehrenamtlich Aktiven der Kinder- und Jugendarbeit. „Wir freuen uns sehr, dass es diese Kooperation gibt, um gemeinsam das ehrenamtliche Engagement zu stärken“, so Gina Penz, Vorsitzende des Stadtjugendrings. Dieser Zusammenschluss der mittlerweile 16 Grevenbroicher Jugendverbände gründete sich 2016 als autarkes Sprachrohr, das die Interessen der Kinder- und Jugendarbeit der Stadt vertritt. Er vereint unter anderem das Jugendrotkreuz, das Jugendferienwerk, den Jugendrat, den Verein Alte Feuerwache, Vollgas-Veranstaltungen, verschiedene Pfadfinderstämme und viele mehr.

Christian Abels, Leiter der Kinder- und Jugendförderung betont: „Ohne ehrenamtliches Engagement wären viele Freizeitangebote und außerschulische Bildungsmöglichkeiten in Grevenbroich nicht denkbar. Wir nehmen daher mit Begeisterung die Entwicklung der Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamt in der Alten Feuerwache wahr.“

Unter dem Motto „Black & White“ werden in diesem Jahr circa 200 junge Gäste erwartet. Basierend auf dem Feedback des letzten Jahres wurde verstärkt darauf geachtet, dass die Teilnehmer untereinander in Kontakt kommen. Networking ist das Stichwort. Die Jugendverbände können den Abend aktiv mitgestalten und „ihre“ Jugendleiter selbst einladen. Programmpunkte werden unter anderem das „World Café“ zum Kennenlernen, ein Live-Act sowie die Selfie-Challenge sein. Ein kleines Highlight erwartet die Gäste bereits am Eingang. Wer mag, kann sich dort mit weißer UV-Farbe bemalen lassen, die unter Schwarzlicht leuchtet und nur einer der vielen kleinen „Special-Effects“ sein wird.

Mit Freuden blicken Jugendamt und Stadtjugendring gemeinsam darauf zahlreiche Gäste am Mittwoch, 9. Mai um 20 Uhr in der Alten Feuerwache begrüßen zu dürfen. Eintritt und Verzehr (ab 14 Jahren) sind dank großzügiger Spenden frei. Salome Menzel vom Team der Alten Feuerwache unterstreicht: „Wir haben viele hochengagierte Ehrenamtler in Grevenbroich, die sich für junge Menschen einsetzen und Wertschätzung verdienen. Ich freue mich sehr auf diesen Abend, der trotz des Mottos „Black & White - StadtleiterNight“ ein buntes Programm haben wird.“ Eintrittskarten erhalten die Stadtleiter über ihre Verbandsleitungen.

Weitere Infos zu der Veranstaltung gibt es telefonisch unter 02181 / 608 - 465, auf Facebook oder per E-Mail an info(at)stadtjugendring-gv.de