Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Partnerschaftsverein fährt nach St. Chamond

Der Partnerschaftsverein plant eine Reise in die französische Partnerstadt St. Chamond. Reisezeitraum ist der 10. - 13. Mai 2018.

Nachdem die Freunde aus St. Chamond traditionsgemäß an Christi-Himmelfahrt 2017 in Grevenbroich waren, sind wir jetzt an der Reihe, zu Christi Himmelfahrt 2018 unsere Freunde in Südfrankreich zu besuchen.

Nach der ganztägigen Busreise, die bisher immer sehr unterhaltsam war, erwarten uns - abgesehen von den üblichen Empfängen und „Apéritifs“ - der Besuch eines Hutmuseums und eine Vogelschau. Mit einem Stand auf dem Samstagsmarkt in St. Chamond machen wir gemeinsam mit unseren Freunden auf unsere Städtepartnerschaft aufmerksam. Hier können Spezialitäten aus Grevenbroich probiert und Fragen beantwortet werden. Der Empfang auf dem "Château du Jarez" wird wieder den offiziellen Höhepunkt darstellen. Das gemeinsame Abendessen am Samstag ist der Höhepunkt des gemütlichen Zusammenseins und Austausches mit den Gastgebern.

Die Unterbringung ist in den Familien vorgesehen, auf Wunsch kann aber auch im selbst zu bezahlenden Hotel übernachtet werden.

Die Busreise kostet für Mitglieder 95,00 Euro und für Nicht-Mitglieder 120 Euro (der Mitgliedschaftsbeitrag zum Partnerschaftsverein beträgt 24,00 Euro im Jahr). Jugendliche unter 18 Jahren zahlen 50 Euro.

Die Anmeldung ist bis Ende März möglich.

Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen!

Bitte nutzen Sie den nachfolgend zum Download bereitstehenden Anmeldebogen.