Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Von den Alpen zum Niederrhein

In der Reihe Fernweh - Geschichten von Ländern und Menschen präsentiert die Stadtbücherei am Dienstag, 17. Oktober, 19.30 Uhr einen weiteren interessanten Filmvortrag.

Seit 40 Jahren wandern die Jüchener Klaus Spenke  und Walter Lind zusammen. Einer besonderen  Herausforderung haben sich die beiden mit der Idee von Lienz in Südtirol nach Grevenbroich zu laufen, gestellt. Die gemeinsamen Wandertouren sind auf jeweils 14 Tage im Jahr geplant, da musste natürlich die Gesamttour auf mehrere Etappen verteilt werden, dabei haben die Wanderer das Fernziel Grevenbroich jedoch nicht aus den Augen verloren.

Der Filmabend zeigt beeindruckende Alpenbilder von der Teilstrecke St. Anton am Arlberg bis Laufenburg am Rhein. Auf der Tour wurde Lech, die Bregenzer Ache, der Bodensee und Schaffhausen besucht. Viele Berge bis hinauf auf 3000 m wurden bestiegen und Orte durchwandert, dabei haben sie interessante Menschen und Kulturen kennengelernt  Klaus Spenke berichtet eindrucksvoll über die spannende Wanderidee und gibt Tipps und Hinweise zum Wandern in den Alpen.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, der Förderverein freut sich über Spenden. Weitere Infos unter 02181/608-658.