Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Ausbildungsplätze Kinderpfleger/in (m/w/d) im Rahmen der praxisintegrierten Ausbildung (PiA)

Die Stadt Grevenbroich sucht zum 01.08.2023 Nachwuchskräfte als Kinderpfleger/in (m/w/d) im Rahmen der praxisintegrierten Ausbildung (PiA).

Sie sind an einer beruflichen Zukunft im Bereich der Kinderbetreuung interessiert und möchten durch Ihre Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Kinder beitragen? Sie möchten in einem Team arbeiten, in dem Zusammenhalt und Unterstützung gelebt werden? Sie suchen einen anspruchsvollen und krisenfesten Arbeitsplatz?
Dann können Sie mit der Ausbildung zur/m Kinderpfleger/in (m/w/d) den Grundstein für Ihre Karriere legen.

Ablauf:
Die zweijährige Ausbildung ist in einen theoretischen und einen praktischen Teil unterteilt. Sie werden von Beginn an in den Alltag in der Kindertageseinrichtung eingebunden und können durch den steten Wechsel von Schul- und Praxistagen das theoretische Wissen in der Praxis anwenden. Der schulische Teil der Ausbildung findet am Berufsbildungszentrum Grevenbroich statt. Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie sich eigenständig an einer Fachschule bewerben und den Schulplatz bis spätestens zum Ausbildungsbeginn nachweisen müssen.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Mindestens Hauptschulabschluss nach Klasse 9
  • Nachweis über ausreichende Deutschkenntnisse (mind. Sprachniveau B2)
  • Ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis ohne Einträge

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine qualitativ hochwertige Ausbildung
  • Sehr gute Übernahmechancen nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Vergütungen:

  • Eine tariflich gebundene Ausbildungsvergütung
    • 1. Ausbildungsjahr: 1.190,69 € (brutto)
    • 2. Ausbildungsjahr: 1.252,07 € (brutto)
  • Fahrtkostenzuschuss
  • Vermögenswirksame Leistungen i.H.v. 13,29 € (brutto)
  • Jahressonderzahlung

Die Stadt Grevenbroich verfolgt das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person einer Mitbewerberin / eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Fragen zur Ausbildung und zum Bewerberverfahren beantworten Ihnen gerne Herr Liebthal (Tel. 02181/608 226) und Frau Schaarmann-Tröger (Tel. 02181/608 671).

Weitere Informationen zu den Ausbildungsberufen finden Sie im Internet unter www.grevenbroich.de/rathaus-buergerservice/arbeiten-bei-der-stadt/ausbildung

Wenn Sie an einer Ausbildung interessiert sind und die o.g. Anforderungen erfüllen freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Reichen Sie diese bis zum 13.03.2023 unter www.berufe-grevenbroich.de ein.

Das Auswahlverfahren findet am 22.03.2023 / 23.03.2023 statt.
Reisekosten im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren werden von der Stadt Grevenbroich nicht erstattet