Sprungmarken:

Hauptinhalt:

GFWS Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing mbH sucht Wirtschaftsförderer*in

Die GFWS Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing mbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Wirtschaftsförderer*in (m/w/d) in Vollzeit.

Gestalten Sie die Zukunft Grevenbroichs mit. Grevenbroich liegt mit seinen ca. 65.000 Einwohnerinnen und Einwohnern verkehrsgünstig im Dreieck Düsseldorf-Köln-Mönchengladbach. Grevenbroich steht im Strukturwandel vor großen Herausforderungen. Wir suchen fachlich fundierte und ideenreiche Unterstützung zur Entwicklung neuer und bestehender Gewerbegebiete.

Ihre Aufgaben

  • Stärkung der städtischen Wirtschaftsförderung und Initiierung neuer Projekte zur Sicherung und Entwicklung von Arbeitsplätzen im Strukturwandel.
  • Initiativen zur marktreifen Entwicklung und zur Vermarktung von Gewerbeflächen an ansiedlungsinteressierte Unternehmen inkl. Fördermittelmanagement.
  • Begleitung von wirtschaftsrelevanten Projekten in der Stadt Grevenbroich in einem guten Miteinander mit anderen Akteur*innen aus Verwaltung, Politik, der Wirtschaft und dem Ehrenamt.
  • Bearbeitung und Betreuung von Initiativen und Projekten zur Stadtentwicklung.
  • Bestandspflege der ortsansässigen Unternehmen und des Einzelhandels.
  • Kontaktpflege zu den Unternehmen, Verbänden und Organisationen in der Region.
  • Erhöhung der Außenwahrnehmung der Standortstärken.

Ihr Profil

  • Berufserfahrung im Bereich der Wirtschaftsförderung oder vergleichbaren Tätigkeiten
  • erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom /Master/Bachelor) mit Themenschwerpunkt Wirtschaftsförderung, Raumplanung, Stadtplanung, Städtebau, Betriebswirtschaft, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Nachhaltigkeit oder Energiewende
  • hohe Affinität zu Trends und Themen im Bereich Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung
  • sicheres Auftreten, ein hohes Maß an Eigeninitiative, Erfahrung in Projektarbeit
  • Teamplayer*in und aufgeschlossen für agile Arbeitsmethoden, mit Kontakt- und Ideenfreude, Verhandlungsgeschick und Moderationskompetenz
  • Einsatzbereitschaft und Verantwortung, auch in den Abendstunden und am Wochenende
  • gute PC-Kenntnisse und ein sicherer Umfang mit den Microsoft Office Produkten und digitalen Formaten
  • Fahrerlaubnis der Klasse IIII bzw. EU-Norm B

Unser Angebot

  • Die Einstellung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVÖD). Die Eingruppierung erfolgt nach der persönlichen Qualifikation.
  • Die Stelle ist unbefristet und bietet eine langfristige Perspektive.
  • Sie werden Teil eines innovativen wachsenden Teams, welches die Chancen von Veränderungen aufnimmt und gestaltet.

Die GFWS verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person einer Mitbewerber*in liegenden Gründe überwiegen.

Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.12.2022 an die E-Mail: Kristiane.vondemBussche(at)gfws-grevenbroich.de. Übersenden Sie die Anlagen in einer zusammengefassten PDF-Datei.

Ansprechpartnerin: Geschäftsführerin Kristiane von dem Bussche, Tel. 02181 21329-01, www.gfws-grevenbroich.de