Sprungmarken:

Hauptinhalt:

GPS-Rallye in Grevenbroich - Mit der App „Actionbound“ durch die Stadt

Foto GPS RallyeQR-Code Actionbound GV

Vom 09.10. - 24.10.2021 wird das Team der Alten Feuerwache über die App “Actionbound” eine GPS-Rallye bereitstellen, die Jung und Alt auf eine spannende Tour durch das Grevenbroicher Zentrum begleitet. Isabelle Schiffer als Jugendkulturreferentin des Hauses weiß zu berichten: „Eine Schnitzeljagd der modernen Art ist genau das, was die Menschen heutzutage anspricht. Bereits während der Sommerferien haben wir ein solches Angebot gemacht. Das kam sehr gut an.“

Begleitet von interessanten Fragen navigiert die Applikation durch den Bend, die Innenstadt und den Stadtpark. Die Fragen drehen sich rund um die verschiedenen Orte, die auf dem Weg besucht werden: Seien es Sehenswürdigkeiten, Natur oder ähnliches. Die interaktive Schnitzeljagd bringt Spaß für alle Altersklassen und nebenbei kann man auch noch etwas lernen.

Die Strecke beträgt etwa 4,3 Kilometer und dauert, je nach Tempo, zwischen zwei und drei Stunden. Los geht es an der Alten Feuerwache (Schlossstraße 12). Bei einem Stopp am neuen Familienbüro an der Breitestraße zu den Öffnungszeiten gibt es die Möglichkeit, eine kostenlose Erfrischung zu bekommen. „Wir freuen uns auf alle, die mitmachen und bei uns eine Zwischenstation einlegen“, freut sich Sara Clauß als Leiterin des Familienbüros.

Die Rallye läuft über die App “Actionbound”, die kostenlos auf das Smartphone heruntergeladen werden kann. Moritz Sterken, Pädagoge für naturkundliche Jugendarbeit in der Alten Feierwache, hat die Tour mitentwickelt: „Es ist uns ein großes Anliegen, Spaß mit einem Lerneffekt zu verknüpfen. Das gelingt in der Natur ganz wunderbar.“ Keine Sorge: Es ist nicht notwendig, durchgehend auf das Smartphone zu schauen. Die App dient eher als moderner Kompass, der den Blick in und den Weg durch Stadt, Park und Wald lenkt. Die Tour kann in der App über den abgebildeten QR-Code oder die Suchfunktion „GPS-Rallye durch Grevenbroich“ gestartet werden. Weitere Informationen und Hilfestellungen finden sich auch auf den Social Media Accounts der Alten Feuerwache.

Das Team wünscht viel Spaß, Freude und Abwechslung. Wer möchte, kann Impressionen der Rallye auf den sozialen Medien teilen und den Account der Alten Feuerwache markieren: altefeuerwache.gv