Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Stadtbücherei bietet Bestell und -Abholservice

Grafik Logo der Stadtbücherei Grevenbroich

Aufgrund der aktualisierten Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung in NRW muss die Stadtbücherei auf der Stadtparkinsel leider weiterhin geschlossen bleiben. Selbstverständlich werden alle in der Zwischenzeit fälligen Medien automatisch verlängert.

Doch das bedeutet nicht, dass die Nutzer der Bücherei in dieser Zeit keinen neuen Lesestoff ausleihen können. Die Stadtbücherei Grevenbroich bietet ab sofort einen kontaktlosen Abhol- und Rückgabeservice für Medien an. Hierfür können bis zu zehn Medien aus dem verfügbaren Bestand ausgesucht werden. Was genau im Augenblick in den Büchereiregalen steht, ist über den Katalog auf der Homepage der Bücherei (www.stadtbuecherei-grevenbroich.de) in der rechten Spalte (Bibliothekskatalog) zu finden.

Nach Auswahl der gewünschten Titel können diese unter Angabe der Lesernummer per E-Mail-Adresse an stadtbuecherei(at)grevenbroich.de oder telefonisch unter 02181/608-643 reserviert werden. Danach wird ein Termin zur Abholung vereinbart. Auch entliehene Medien können bei dieser Gelegenheit zurückgegeben werden
Zusätzlich bieten die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei mittwochs einen Lieferdienst, für Alle, die nicht die Möglichkeit haben, zur Stadtparkinsel zu kommen - auch hier ist eine Vorbestellung erforderlich.

Und natürlich gibt es weiterhin die Möglichkeit zur Ausleihe von e-Medien. Dafür kann die Onleihe-Niederrhein im Internet (www.onleihe-niederrhein.de) genutzt werden. Mit einem Leseausweis der Stadtbücherei besteht dort Zugang zu e-Books, e-Audios, e-Magazines, e-Papers und zu einem umfangreichen e-Learning-Angebot. Interessenten, die bisher nicht Nutzer der Stadtbücherei sind, haben die Möglichkeit, sich kostenfrei für die Dauer der Schließungszeit in der Stadtbücherei anzumelden. Eine E-Mail an stadtbuecherei@grevenbroich.de oder ein Anruf unter Tel.: 02181/608-643 genügt.