Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Wie fahrradfreundlich ist Grevenbroich? Jetzt abstimmen beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020!

Grafik ADFC Fahrradklimatest 2020

Vom 01.09. bis 30.11.2020 läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. ruft gemeinsam mit dem Bundesverkehrsministerium wieder hunderttausende Radfahrerinnen und Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten. Der Test hilft, Stärken und Schwächen der Rad­verkehrsförderung zu erkennen. In diesem Jahr wird die Beantwortung der Zusatzfrage „Corona & Radfahren“ als weitere Aussage hinterfragt.

„Und wie ist Radfahren in Deiner Stadt“, so lautet das zentrale Motto für die Befragung. Fahrradfreundlichkeit ist ein echter Standortfaktor und ein Synonym für Lebensqualität geworden. Was läuft schon gut – was nicht? Wir bitten alle Grevenbroicher, sich ein paar Minuten für die Befragung auf www.fahrradklima-test.de zu nehmen. Es lohnt sich!“

Macht Radfahren in Grevenbroich Spaß oder Stress?
Bei der Online-Umfrage werden 27 Fragen zur Fahrradfreundlichkeit gestellt - beispielsweise, ob das Radfahren Spaß oder Stress bedeutet, ob Radwege von Falschparkern freigehalten werden und ob sich das Radfahren auf für Familien mit Kindern sicher anfühlt.

170.000 Bürgerinnen und Bürger haben sich 2018 an der Umfrage beteiligt – das sind 40 Prozent mehr als 2016. Sie haben 683 Städte und Gemeinden bewertet (2016: 539). Ihre Bewertungen sind alarmierend: Die Note für die Fahrradfreundlichkeit sank von 3,81 (2016) auf 3,93. Damit ist das Radklima in Deutschland nur ausreichend. Auch das Sicherheitsgefühl hat sich auf 4,16 verschlechtert. 81 Prozent möchten getrennt vom Autoverkehr Rad fahren, bei den Frauen sind es sogar 86 Prozent.
Grevenbroich schloss beim letzten ADFC-Fahrradklima-Test in der Gesamtbewertung mit der Schulnote 3,9 in der Stadtgrößenklasse fünfzig- bis einhundertausend ab. Dies ergab den Rang 15 von 43 in NRW und bundesweit Platz 44 von 106. Die Bewertungen vom letzten Durchgang gibt es auf www.fahrradklima-test.de/karte beim Klick auf Grevenbroich.

Die Umfrage findet zwischen 1. September und 30. November 2020 über die Internetseite www.fahrradklima-test.de statt. Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2021 präsentiert. Ausgezeichnet werden die fahrradfreundlichsten Städte und Gemeinden nach sechs Einwohner-Größenklassen sowie diejenigen Städte, die seit der letzten Befragung am stärksten aufgeholt haben.
 
Kontakt
Wolfgang Pleschka
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC)
Ortsgruppe Grevenbroich
Telefon: 0171 / 2000 808
E-Mail: kontakt@adfc-grevenbroich.de
Internet: www.adfc-grevenbroich.de