Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Vollsperrung Am Stüssges End und Auf dem Leuchtenberg

Grafik Bauarbeiten

Nach Abschluss der Kanalbaumaßnahme Auf dem Leuchtenberg starten in GV-Frimmersdorf am Montag, den 29.06.2020 die Straßenbauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke.

Der Umfang der durchzuführenden Maßnahmen macht es erforderlich, dass neben der Straße Auf dem Leuchtenberg auch der Kreuzungsbereich Am Stüssges End erneut vollständig gesperrt werden muss. Um dennoch eine Erreichbarkeit von Frimmersdorf zu gewährleisten, ist es erforderlich, für die Bauzeit die Einbahnstraßenregelung auf der Frankenstraße im Abschnitt zwischen An St. Martin und Friedhofstraße unter Anordnung eines beidseitigen Haltverbotes noch einmal befristet aufzuheben.

Betroffen von der Maßnahme ist auch der öffentliche Personennahverkehr. Die Ersatzhaltestellen In der Laag und Im Hauster müssen entfallen. Stattdessen dient die Haltestelle Frankenstraße in Fahrtrichtung Neurath für beide Fahrtrichtungen als Ersatzhaltestelle. Eine zusätzliche Ersatzhaltestelle wird auf der Friedhofstraße eingerichtet. Fahrgäste des ÖPNV werden gebeten, auf die Aushänge an den Haltestellen und in den Bussen zu achten.

Für die zum Abschluss der Maßnahme noch einmal notwendigen Beeinträchtigungen bittet die städtische Verkehrslenkung um Verständnis.