Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Grevenbroicher Museum öffnet wieder

Am Mittwoch, 13.05.20 öffnet das Museum der Niederrheinischen Seele, Villa Erckens nach dem Corona-Lockdown wieder seine Pforten mit geänderten Öffnungszeiten. Mittwochs, Samstags und Sonntags ist die Kulturvilla im Stadtpark von 13 - 17 Uhr geöffnet, Donnerstags von 15 - 21 Uhr. Der Eintrittspreis wurde auf 1,50 € herabgesetzt, da nicht alle Medienstationen aus hygienischen Gründen zur Verfügung stehen.

Um die Ausbreitung der Pandemie zu verlangsamen wurden zahlreiche Infektionsschutzmaßnahmen getroffen. Eine Plexiverglasung des Kassenbereichs, die Installation eines Desinfektionsmittelspenders, das Abkleben der Hands-On-Stationen und Touchscreens sowie einschlägige Beschilderungen. Im gesamten Haus werden sich maximal 30 Personen gleichzeitig aufhalten, die entsprechende Mund-Nase-Bedeckung tragen und mindestens 1,50 m Abstand halten.

In der Villa Erckens werden neben der Dauerinstallation die Wechselausstellungen „Werbewelten“ aus der Sammlung Jürgen Larisch und „Look der 80er Jahre“ mit Modefotografien von Rachel Bosshammer gezeigt.