Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Feuerwehr übt in Elsen - Bauverein Grevenbroich stellt Gebäude zur Verfügung

Die Feuerwehr Grevenbroich wird an vier Terminen Mitte August ein leerstehendes Wohngebäude der Bauverein Grevenbroich eG für Übungseinsätze nutzen. Das Gebäude befindet sich an der Richard-Wagner-Straße 21 in Grevenbroich-Elsen. Die Anlieger wurden durch den Bauverein über die Übungen informiert.

Der Bauverein hat in Vergangenheit schon mehrfach Objekte für Übungen der Feuerwehr oder auch der Polizei zur Verfügung gestellt. Die Feuerwehr Grevenbroich bedankt sich ausdrücklich beim Bauverein für diese tolle Möglichkeit, die für die Übung von konkreten Einsätzen sehr hilfreich ist.

Bei dem Objekt handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus mit vier Wohnungen, das im Anschluss durch den Bauverein niedergelegt wird. Auf der Fläche entstehen 23 neue Wohnungen mit einer Tiefgarage. 15 Wohnungen werden mit öffentlicher Förderung realisiert.

Die Übungen findet statt am 10., 12., 17. und 18.08.2019. Geübt wird sowohl durch die ehrenamtlichen, wie auch die hauptamtlichen Kräfte.