Sprungmarken:

Hauptinhalt:

Zweite Radtour des Bürgermeisters voller Erfolg

Die zweite geführte Radtour von Bürgermeister Klaus Krützen führte 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer rund um den Tagebau Garzweiler. Gestärkt durch die „Wasserbar“ der GWG und von Netto zur Verfügung gestellten Bio-Bananen ging es für die Gruppe zunächst zur Ausbildungswerkstatt von RWE, wo es nach einer interessanten Führung einen kleinen Imbiss gab.

Entlang der frisch „entfesselten“ Erft ging es an Alt-Kaster vorbei auf die Königshovener Höhe, über die dann der Skywalk am Tagebau Garzweiler erreicht wurde. Dort erhielt die Gruppe Informationen über die technischen Abläufe im Tagebau, der dann umrundet wurde. Dabei wurde auch der in der Umsiedlung befindliche Ort Immerath passiert, bevor bei Hochneukirch der Tagebau aus einer anderen Perspektive in Augenschein genommen wurde.

Die Tour bot spannende Einblicke in viele Aspekte der Braunkohlegewinnung, einschließlich der rekultivierten Gebiete, und ergänzt damit den Besuch im Kraftwerk Neurath bei der ersten Fahrradtour des Bürgermeisters, mit dem die Teilnehmer unkompliziert ins Gespräch kommen konnten.

Vorbereitet und geleitet hat die Tour auch diesmal Wolfgang Pleschka vom ADFC.